Welchen SMTP-Port soll ich verwenden? (Port 587, 465 oder 2525)

Bei der Konfiguration von SMTP für den Versand Ihrer E‑Mails müssen Sie einen SMTP-Port auswählen. SMTP ist ein weit verbreitetes Protokoll, über das E‑Mail-Nachrichten zwischen Servern gesendet werden und das verschiedene Portnummern nutzt, um Kommunikationskanäle aufzubauen. Die Wahl des SMTP-Ports kann sich erheblich auf die Zustellbarkeit und Sicherheit Ihrer E‑Mails auswirken. Deshalb ist es entscheidend, dass Sie den Port auswählen, der genau zu Ihren Anforderungen passt.

Was ist ein SMTP-Port?

Welche SMTP-Ports sind in Brevo verfügbar?

Für die Konfiguration der Brevo-SMTP-Relais-Dienste stehen drei Ports zur Verfügung:

Port 587

Port 587 ist der primäre Port für die Übermittlung von E‑Mails über SMTP im modernen Internet. Es sind zwar auch alternative Ports für die Übermittlung verfügbar, doch es wird empfohlen, mit Port 587 als Standard zu beginnen.

Ziehen Sie nur dann einen anderen Port in Betracht, wenn es erforderlich ist, beispielsweise wenn Port 587 durch Ihren Hosting-Anbieter blockiert wurde.

Port 2525

Port 2525 wird von IETF oder IANA nicht offiziell als SMTP-Port anerkannt. Nichtsdestotrotz kommt er häufig als Alternative zu Port 587 für die SMTP-Übermittlung zum Einsatz und wird von den meisten Internet- und Cloud-Hosting-Anbietern unterstützt.

Wenn Port 587 blockiert ist, ist Port 2525 eine passende Alternative.

Port 465

Port 465 war ursprünglich für SMTPS (SMTP über SSL) vorgesehen, wurde jedoch inzwischen für diesen Zweck eingestellt und wird heute für andere Bereiche verwendet. Doch trotz seiner Einstellung unterstützen viele Internet- und Cloud-Hosting-Anbieter Port 465 weiterhin für die SMTP-Übermittlung. 

Wenn Sie sichere Verbindungen mit SSL-Verschlüsselung herstellen möchten, ist dieser Port eine sinnvolle Alternative.

Welchen SMTP-Port soll ich verwenden?

Fassen wir noch einmal zusammen, wie Sie den richtigen SMTP-Port auswählen:

  • Wenn Sie sichere Verbindungen mit TLS-Verschlüsselung herstellen möchten, sollten Sie Port 587 für SMTP verwenden. Wenn Sie Ihre Website oder Ihren E‑Mail-Client für den Versand von E‑Mails über SMTP konfigurieren, wird Port 587 als Standardoption empfohlen.
  • Wenn Port 587 jedoch nicht verfügbar ist, stellt Port 2525 eine beliebte Alternative dar. Obwohl Port 2525 nicht offiziell als SMTP-Port anerkannt ist, wird er von den meisten Dienstanbietern häufig genutzt und unterstützt.
  • Wenn Sie sichere Verbindungen mit SSL-Verschlüsselung herstellen möchten, sollten Sie Port 465 für SMTP verwenden.
💡 Gut zu wissen
SSL (Secure Sockets Layer) und TLS (Transport Layer Security) sind Technologien, die SMTP eine Sicherheitsebene hinzufügen und einen privaten Kanal zwischen Mail-Servern erstellen, über den E‑Mails gesendet und empfangen werden können.

⏩ Nächste Schritte

🤔 Sie haben eine Frage?

Wenden Sie sich bei Fragen an unser Support-Team: Erstellen Sie einfach ein Ticket über Ihr Konto. Wenn Sie noch kein Konto haben, können Sie uns hier kontaktieren.

💬 War dieser Beitrag hilfreich?

10 von 12 fanden dies hilfreich