Zum Hauptinhalt gehen

Ein Abmeldeformular zum Einbetten in eine Website oder Teilen über eine gehostete Seite erstellen

Im Gegensatz zur Abmeldeseite, die nur über die Fußzeile Ihrer E-Mail-Kampagnen aufgerufen werden kann, ist das  Abmeldeformular in Ihre Website oder eine andere gehostete Seite eingebettet. Besucher können das Formular ausfüllen, um Ihre E-Mail-Kampagnen nicht mehr zu erhalten.

💡 Gut zu wissen
Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie eine Abmeldeformular zum Einfügen in Ihre E-Mail-Kampagnen personalisieren können, lesen Sie bitte unseren speziellen Artikel zum Thema.

Gut zu wissen

Sie müssen ein benutzerdefiniertes Abmeldeformular für jede Sprache erstellen, in der Sie mit Ihren Kunden kommunizieren. Sie können Ihr Abmeldeformular teilen oder einbetten. Weitere Informationen dazu finden Sie im Abschnitt Einen Abmeldelink in Ihre Kampagnen einfügen.

Schritt 1: Ihr benutzerdefiniertes Abmeldeformular erstellen und konfigurieren

Um ein Abmeldeformular zum Einbetten in eine Website oder Teilen über eine gehostete Seite zu erstellen:

  1. Gehen Sie zu Kontakte > Formulare > Abmeldung.
  2. Klicken Sie auf Ein neues Abmeldeformular erstellen.
    mceclip0.png
  3. Geben Sie Ihrem Abmeldeformular einen einmaligen Namen, damit Sie es in der Liste Ihrer Abmeldeformulare leicht wiederfinden, z. B. DE - Mein benutzerdefiniertes Abmeldeformular mit DE für Deutsch. 
    mceclip1.png
  4. Klicken Sie auf Weiter, um Ihre Abmeldeformular zu gestalten.

Schritt 2: Ihr Abmeldeformular gestalten

Im nächsten Schritt gestalten Sie Ihr Abmeldeformular und geben ihm Form. Wie bei Anmeldeformularen können Sie Ihr Abmeldeformular personalisieren, indem Sie Folgendes ändern:

  • Hintergrund
  • Bild
  • Schaltflächen
  • Schriftarten, Größen und Farben
  • Anweisungstext (leiten Sie die Benutzer durch die Abmeldung)
  • Erfolgs- und Fehlermeldungen (Bestätigung, ob sich ein Nutzer erfolgreich abgemeldet hat)

Das Layout Ihres Abmeldeformulars erstellen

Im Builder für Abmeldeformulare steht ein fertiges Abmeldeformular zur Verfügung, das Sie anpassen können. In der Registerkarte Erstellen des Builders finden Sie zahlreiche Blöcke, einschließlich Titel, Text, Bild und Trenner, die Sie nach Bedarf per Drag & Drop verschieben können. Bearbeiten Sie die Standardtexte, um Sie an den Tonfall Ihrer Marke anzupassen. 

unsub-form_build-tab_EN-US.gif

Gestalten Ihres Abmeldeformulars

Um Ihr Abmeldeformular weiter anzupassen, klicken Sie auf die Registerkarte Design des Builders. Sie können das Design, die Farben und die Schriftarten Ihrer Abmeldeformular ändern:

  • Text
    Hier können Sie das Format (Schriftart, Farbe, Größe etc.) des Textes und der Titel sowie der Hilfetexte, Labels und Platzhalter ändern.
  • Hintergrund
    Sie können eine Hintergrundfarbe oder ein Hintergrundbild wählen. 
  • Container
    Sie können den Container gestalten (in dem Sie alle Felder ablegen): Ausrichtung, Ränder, Hintergrund etc.
  • Schaltfläche
    Sie können die Farbe der Anmeldeschaltfläche wählen, ihre Ausrichtung, die Text-Schriftart etc.
  • Benachrichtigungen
    Wenn Sie auf dieses Feld klicken, wird eine Beispielbenachrichtigung angezeigt. Dies erlaubt es Ihnen, das Design zu ändern. Es gibt Fehler- und Erfolgsbenachrichtigungen. Sie können diese Texte im Schritt "Nachrichten" der Anpassung Ihrer Abmeldeformular bearbeiten.
  • Abstand
    Sie können zwischen 3 Abstandstypen wählen: eng, Standard, breit.

Die mobile Vorschau überprüfen

mceclip2.png

Alle Brevo-Formulare werden im Responsive Design erstellt. Sie können Ihr Abmeldeformular im mobilen Modus in der Vorschau ansehen, um zu überprüfen, was Ihre Kontakte auf ihren Geräten sehen. Wechseln Sie einfach oben im Editor von der Desktop-Ansicht zur mobilen Ansicht.

Wenn Ihr Abmeldeformular fertig ist und Sie es in der mobilen Version überprüft haben, klicken Sie auf Weiter, um die Bestätigungseinstellungen festzulegen.

Schritt 3: Bestätigungseinstellungen verwalten

Legen Sie als Nächstes fest, ob Ihre Kontakte zu einer spezifischen URL weitergeleitet werden sollen, um ihre Abmeldung zu bestätigen, oder ob nach dem Klick auf "Abmelden" nur die Bestätigungsnachricht angezeigt werden soll. Klicken Sie auf Weiter, um die Statusnachrichten anzupassen. 

mceclip3.png

Wenn Sie beispielsweise die Option Bestätigungsseite wählen, könnten Sie Ihre abgemeldeten Kontakte auf eine Landingpage mit Links zu Ihren Social-Media-Seiten weiterleiten, um sie aufzufordern, Ihnen dort zu folgen. Die meisten Kunden, die sich von Marketing-E-Mails abmelden, wollen Platz in ihrem Posteingang schaffen, sind aber weiterhin an den News Ihres Unternehmens interessiert. 

Schritt 4: Die Statusnachrichten anpassen

In diesem Abschnitt können Sie die Nachrichten mit den Standardinformationen anpassen:

  • Erfolgsnachricht: Erfolgreiche Abmeldung Ihres Kontakts
  • Ungültige Benutzerinformationen: Die Details Ihres Kontakts sind nicht gültig.
  • Fehlernachricht: Systemfehler bei der Verarbeitung der Abmeldung eines Abonnenten
  • Leeres Feld: Ihr Kontakt hat vergessen, ein Feld auszufüllen.

mceclip4.png

Klicken Sie auf Weiter, um Ihr Abmeldeformular fertigzustellen. 

Schritt 5: Ihr Abmeldeformular fertigstellen und teilen

Sie können beliebig viele Abmeldeformulare erstellen und sie auf gehosteten Seiten teilen oder in eine Website einbetten, indem Sie die Seiten-URL oder den im Schritt Teilen des Erstellungsprozesses für das Anmeldeformular verfügbaren Code kopieren. Weitere Informationen dazu finden Sie im Abschnitt Ein Formular teilen.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Fertig, um die Erstellung Ihres benutzerdefinierten Anmeldeformulars zu bestätigen.

🤔 Sie haben eine Frage?

Wenden Sie sich bei Fragen an unser Support-Team: Erstellen Sie einfach ein Ticket über Ihr Konto. Wenn Sie noch kein Konto haben, können Sie uns hier kontaktieren.

💬 War dieser Beitrag hilfreich?

2 von 14 fanden dies hilfreich