Zum Hauptinhalt gehen

Warum kann ich meine Kontakte nicht importieren?

📁 Ihre Datei wird nicht akzeptiert

Wenn Sie die Methode Upload a file (Eine Datei hochladen) wählen, um Ihre Kontakte zu importieren, kann es vorkommen, dass Ihre Datei nicht akzeptiert wird. Wir empfehlen Ihnen dringend, unsere Empfehlungen für die Einrichtung einer Importdatei zu befolgen, um dieses Problem zu vermeiden.

Unten finden Sie einige der häufigsten Ursachen, die möglicherweise Aufschluss darüber geben, warum Brevo Ihre Datei nicht akzeptiert ⬇️

Das Dateiformat wird nicht unterstützt

Wenn Sie die Methode Upload a file (Eine Datei hochladen) wählen, sollten Sie darauf achten, dass Sie eine Datei im CSV-, XLSX- oder TXT-Format hochladen. Das System unterstützt keine Excel(.xls)-, ACT!-, vcf(vCard)-Dateitypen oder andere.

Die Dateikodierung wird nicht unterstützt

Wenn Sie die Methode Upload a file (Eine Datei hochladen) wählen und die Fehlermeldung The imported file's encoding is not supported. We mainly support UTF-8 as a file encoding format (Die importierte Datei hat scheinbar nicht das richtige Kodierungsformat. Wir verarbeiten hauptsächlich das Format UTF-8.) angezeigt wird, sollten Sie überprüfen, ob die hochgeladene Datei mit UTF-8 oder Windows-1252 kodiert ist.

Die Datei enthält keine Trennzeichen

Wenn Sie die Methoden Upload a file (Eine Datei hochladen) oder Copy/Paste (Kopieren/Einfügen) verwenden, sollten Sie darauf achten, dass Ihre Datei Trennzeichen in Form eines Semikolons, eines Kommas oder eines Tabulators enthält.

Die Datei ist zu groß

Die Anzahl der Unternehmen oder Deals, die Sie auf einmal importieren können, ist unbegrenzt. Ihre Datei sollte aber nicht größer als 250 MB sein. Wenn Ihre Datei noch größer ist, können Sie diese in kleinere Dateien aufteilen, die Sie separat importieren.

🏷️ Ein Attribut wird nicht importiert

Wenn Sie Ihre Kontakte in Brevo importieren, müssen einige Daten, zum Beispiel E-Mail-Adressen und Telefonnummern in einem bestimmten Format angegeben werden, um den korrekten Import zu gewährleisten. Wir empfehlen Ihnen dringend, unsere Empfehlungen für die Einrichtung einer Importdatei zu befolgen, um dieses Problem zu vermeiden.

Unten finden Sie einige der häufigsten Ursachen, die möglicherweise Aufschluss darüber geben, warum ein Attribut nicht importiert wird ⬇️

Ein Kategorieattribut wird nicht importiert

Kategorieattribute werden dazu genutzt, um eine Reihe an verschiedenen Werten für einen Kontakt zu definieren. Wenn Sie ein Kategorieattribut erstellen, wird neben jedem Wert eine ID-Nummer angezeigt.

Stellen Sie sicher, dass Sie nur diese ID-Nummer in Ihre Datei integrieren und nicht in den Wert selbst. Andernfalls werden die Daten nicht in Brevo importiert.

Kontakt-Attribut in Brevo Daten in Ihrer Datei

  • 1 für ANFÄNGER:IN
  • 2 für FORTGESCHRITTEN
  • 3 für EXPERT:IN

Ein Zahlenattribut wird nicht importiert

Stellen Sie sicher, dass Zahlenattribute ausschließlich numerische Werte enthalten, einschließlich Zahlen im Dezimalformat.

Wenn Sie einen Wert importieren möchten, der sowohl Buchstaben als auch Zahlen (alphanumerischer Wert) enthält, können Sie stattdessen ein Textattribut erstellen. Wenn Sie zum Beispiel Postleitzahlen importieren möchten, empfehlen wir, ein Textattribut zu verwenden. Denn in einigen Postleitzahlen kommen Buchstaben und Zahlen vor.

Das Attribut EMAIL (E-MAIL) wird nicht importiert

Wenn Sie E-Mail-Adressen im falschen Format importieren, wird in Ihrem Importbericht die Fehlermeldung Email doesn't have the right format (E-Mail-Adresse ist falsch formatiert) angezeigt und die Kontakte werden nicht importiert. Wir empfehlen Ihnen dringend, unsere Empfehlungen für die Einrichtung einer Importdatei zu befolgen, um dieses Problem zu vermeiden.

_contacts_not_imported_reason_email_en-us.jpg

Einige Werte werden nicht korrekt importiert

Ursache für fehlerhaft importierte Werte könnten Formatierungsprobleme sein:

📱 Ländervorwahl für Telefonnummern

Beim Importieren von Telefonnummern, z. B. für SMS, WhatsApp und Festnetznummern müssen Sie eine Ländervorwahl auswählen. Diese Ländervorwahl wird dann auf alle Telefonnummern in Ihrer Datei angewendet, die noch kein „+“-Symbol und keine Ländervorwahl besitzen. Wählen Sie zum Beispiel die Ländervorwahl für Frankreich aus, wird an jede Nummer ohne Ländervorwahl automatisch die Ländervorwahl für Frankreich, also „+33“, angehängt.

Wenn Sie nicht allen Telefonnummern dieselbe Ländervorwahl zuweisen möchten, haben Sie zwei Optionen:

  • Fügen Sie am Anfang jeder einzelnen Telefonnummer das „+“-Symbol und die Ländervorwahl hinzu, damit Sie alle Telefonnummern in Ihrer Datei auf einmal hochladen können.
  • Teilen Sie die Telefonnummern nach Ländervorwahl auf und erstellen Sie separate Dateien. Dann können Sie beim Import jeder Datei eine Ländervorwahl auswählen.
💡 Gut zu wissen
Wenn das „+“-Symbol verschwindet, sobald Sie dieses zu einer Telefonnummer in Ihrer Datei hinzufügen, können Sie davor einen Apostroph eingeben. Dadurch erkennt Ihr Tabellenkalkulationsprogramm die Nummer als Telefonnummer.
↩️ Zeilenumbrüche und Textumbrüche

In einer CSV-Datei gelten Zeilenumbrüche und Textumbrüche in Zellen als neue Zeilen, wodurch einige Werte möglicherweise nicht korrekt importiert oder beim Import dem falschen Kontakt zugewiesen werden können. Wir empfehlen, keine Zeilenumbrüche einzufügen und Textumbrüche in Ihrer Datei zu entfernen.

👥 Ihre Kontakte werden nicht importiert

Unten finden Sie einige der häufigsten Ursachen, die möglicherweise Aufschluss darüber geben, warum Ihre Kontakte nicht importiert werden ⬇️

Die Kontakt-ID, die Sie importieren möchten, existiert nicht

Das Attribut CONTACT_ID (KONTAKT_ID) ist ein Wert, den Brevo beim Import Ihrer Kontakte automatisch erstellt. Dabei handelt es sich um eine festgelegte Zahl, die nicht geändert werden kann. Wenn Sie eine Kontakt-ID importieren, die nicht existiert, wird in Ihrem Importbericht die Fehlermeldung Contact ID doesn't exist (Kontakt-ID existiert nicht) angezeigt und die Kontakte werden nicht importiert.

Sie können sicherstellen, dass Sie die richtigen Kontakt-IDs für Ihre Kontakte importieren, indem Sie Ihre Kontakte von Brevo exportieren und die Kontakt-ID in der Datei unverändert lassen.

contacts_not_imported_reason_contactID_en-us.jpg

Sie erhalten eine Fehlermeldung „Something went wrong (Etwas ist schief gelaufen)“

Wenn Sie eine Fehlermeldung Something went wrong (Etwas ist schief gelaufen)“ erhalten, während Sie Ihre Datei für den Import Ihrer Kontakte hochladen, könnte das daran liegen, dass die Datei von unserer Webanwendungs-Firewall blockiert wird. Wir empfehlen, Ihre Netzwerkverbindung zu überprüfen und Ihre Datei erneut hochzuladen.

Ihre Kontakte werden als „Declined (Abgelehnt)“ markiert

Wenn Ihre importierten Kontakte mit dem Tag Email (Declined) (E-Mail (Abgelehnt)) versehen werden, weist das darauf hin, dass unser System bei einer Stichprobe aus Ihren neuen Kontakten eine Überprüfung durchgeführt hat. Dabei kann es vorkommen, dass nicht alle von ihnen rechtmäßig sind. Sowohl zur Einhaltung der DSGVO als auch unserer Nutzungsbedingungen und Anti-Spam-Richtlinie dürfen Sie ausschließlich rechtmäßige Kontakte importieren.

Weitere Informationen zu rechtmäßigen Kontakten und darüber, warum Ihre Kontakte möglicherweise pausiert wurden, finden Sie in unseren dezidierten Artikeln Wie kann ich sicherstellen, dass meine Kontaktliste legitim ist und die Kontakte meine Marketing-Mitteilungen erhalten? und Was sollte ich tun, wenn meine Kontakte pausiert wurden?.

Die Anzahl der importierten Kontakte stimmt nicht

Es gibt zwei wesentliche Gründe, warum die Anzahl der importierten Kontakte in Ihrem Importbericht falsch sein könnte:

🔄 Sie haben bereits existierende Kontakte importiert

Wenn Sie Kontakte importieren, lädt unser System Ihre bereits existierenden Kontakte nicht als neue Kontakte hoch. Wenn Sie bei der Fertigstellung des Imports aber die Option Update the attributes of the existing contacts (Die Attribute der existierenden Kontakte aktualisieren) wählen, aktualisieren wir ihre vorhandenen Informationen anhand der Informationen aus Ihrer Importdatei. Enthält Ihre Datei zum Beispiel 50 Kontakte, wobei 10 bereits in Ihre Datenbank importiert wurden, werden diese als bereits existierende Kontakte erkannt und lediglich 40 Kontakte werden importiert.

👬 Sie haben bereits doppelte Kontakte importiert

Wenn Sie Kontakte importieren, bereinigt unser System sämtliche Duplikate automatisch, wodurch Sie diese nicht manuell entfernen müssen. Enthält Ihre Datei zum Beispiel 50 Kontakte, wobei zwei davon dieselbe E-Mail-Adresse oder Telefonnummer besitzen, werden diese als Duplikate erkannt und lediglich 49 Kontakte werden importiert.

🛑 Auf der Plattform ist ein vorübergehendes Problem aufgetreten

Auf unserer Plattform kann es gelegentlich zu vorübergehenden Problemen kommen, die den Import von Kontakten betreffen. Sobald unser IT-Team das Problem gelöst hat, können Sie Ihren Import abschließen.

Auf unserer Statusseite können Sie überprüfen, ob es gerade ein Problem auf unserer Plattform gibt.

🤔 Sie haben eine Frage?

Wenden Sie sich bei Fragen an unser Support-Team: Erstellen Sie einfach ein Ticket über Ihr Konto. Wenn Sie noch kein Konto haben, können Sie uns hier kontaktieren.

💬 War dieser Beitrag hilfreich?

7 von 48 fanden dies hilfreich