Zum Hauptinhalt gehen

Teil 3: Überprüfen und verwalten Sie Ihre Web-Push-Kampagnen

Sobald Sie Ihre Web-Push-Kampagne gesendet haben, können Sie sie überprüfen , um Erkenntnisse zu gewinnen und sie zu verwalten, um Ihre nächsten Kampagnen noch wirkungsvollerzu gestalten.

Wir haben eine Reihe von Artikeln erstellt, die Ihnen den Einstieg in das Versenden von Web-Push-Kampagnen erleichtern sollen:

🔎 Überprüfen Sie Ihre Web-Push-Kampagnen

Im Dashboard für Web-Push-Kampagnen können Sie alle Ihre gespeicherten, gesendeten oder geplanten Web-Push-Kampagnen sehen. Sie können auch sehen, wie viele aktive Opt-In- Abonnenten Sie derzeit haben.

Statistiken zu Web-Push-Kampagnen

Über das Dashboard können Sie einige Statistiken zu Ihren Kampagnen einsehen.

sent-campaign-stats_EN-US.png

  1. Status zeigt den Status Ihrer Kampagne an: gesendet, geplant oder Entwurf.
  2. Geplant/Gesendet zeigt Ihnen das geplante Datum für Ihre Kampagne an, wenn Sie sich dazu entschieden haben, sie zu planen, oder das Datum, an dem Ihre Kampagne gesendet wurde.
  3. Ansichten gibt an, wie oft Ihre Web-Push-Benachrichtigung gesehen wurde.
  4. Klicks zeigt den Prozentsatz der Abonnenten an, die auf Ihre Web-Push-Benachrichtigung geklickt haben, verglichen mit denen, die sie gesehen haben. Sie können die Anzahl der Abonnenten sehen, die dies darstellt, wenn Sie mit der Maus über den Prozentsatz fahren.

Web-Push-Kontakte

Sobald jemand seinem Browser erlaubt, Ihre Web-Push-Benachrichtigungen zu abonnieren, wenn er Ihre Website besucht, wird er zu anonymen Kontakten in Ihrem Brevo-Konto. Wenn ein anonymer Kontakt ein Konto auf Ihrer Website erstellt oder sich bei einem bestehenden Konto anmeldet, werden seine Daten automatisch von Ihrer Website synchronisiert und er ist nicht mehr anonym. Weitere Informationen finden Sie in unserem speziellen Artikel Über anonyme Kontakte.

anonyme-kontakte_EN-US.png

⚙️ Verwalten Sie die Einstellungen Ihrer Web-Push-Kampagnen

Auf der Seite „Web-Push-Einstellungen“ können Sie auf grundlegende Einstellungen für Ihre Web-Push-Benachrichtigungen zugreifen. 

Um auf die Web-Push-Einstellungen zuzugreifen, gehen Sie zu Kampagnen > Einstellungen > Web-Push > Konfigurieren.

Browser-Opt-in -Website-Einstellungen Tracking-Code

Auf der Registerkarte Browser-Opt-In können Sie konfigurieren, wann Sie Kunden, die Ihre Website besuchen, Ihr Browser-Opt-In anzeigen möchten.
browser-opt-in_EN-US.png

  1. Wählen Sie aus, nach welcher Zeit Ihr Opt-In angezeigt werden soll, sobald Ihre Kunden Ihre Website auf ihrem Desktop öffnen.
    💡 Gut zu wissen
    Die standardmäßig konfigurierten Opt-in- Einstellungen sind diejenigen, die wir für eine effiziente Web-Push-Kampagne empfehlen .
  2. Wählen Sie aus, nach welcher Zeit Ihr Opt-In angezeigt werden soll, sobald Ihre Kunden Ihre Website auf ihrem Handyöffnen. 
  3. Wählen Sie die maximale Häufigkeit aus, mit der Ihr Opt-in den Kunden pro Sitzung angezeigt wird. 
  4. Wählen Sie die Anzahl der Tage aus, nach denen das Opt-in nicht mehr angezeigt werden soll, wenn sich der Kunde weder angemeldet noch abgemeldet hat.
  5. Aktivieren/deaktivieren Sie das Opt-In auf Ihrer Website. Wenn Sie es deaktivieren, erhalten Sie keine neuen Abonnenten, da kein Besucher das Browser-Opt-in erhält.

⏭️ Nächste Schritte

🤔 Sie haben eine Frage?

Wenden Sie sich bei Fragen an unser Support-Team: Erstellen Sie einfach ein Ticket über Ihr Konto. Wenn Sie noch kein Konto haben, können Sie uns hier kontaktieren.

💬 War dieser Beitrag hilfreich?

1 von 4 fanden dies hilfreich