Wo kann ich die Liste der geblocklisteten Kontakte einsehen? (abgemeldete Adressen, Beschwerden, Hardbounces)

Ein Kontakt auf der Blockliste ist ein Kontakt, der vom Empfang Ihrer Mitteilungen über einen bestimmten Kanal, z. B. E-Mail-Kampagnen oder transaktionale SMS, ausgeschlossen ist. Sie können aus verschiedenen Gründen auf die Blockliste gesetzt werden. Zum Beispiel kann es sein, dass sie sich abgemeldet oder Ihre Mitteilungen als Spam markiert haben.

Erste Schritte

Wo kann ich die Liste der geblocklisteten Kontakte einsehen?

Kampagnen

E-Mail-Kampagnen SMS-Kampagnen WhatsApp-Kampagnen

Um die Liste der Kontakte anzuzeigen, die von Ihren E-Mail-Kampagnen geblocklistet wurden:

  1. Rufen Sie die Seite Kontakte auf.
  2. Klicken Sie auf + Einen Filter hinzufügen, um Ihre Kontakte zu segmentieren.
  3. Wählen Sie im Drop-down-Menü E-Mail > E-Mail-Kampagnen-Abonnements > Geblocklistet.
  4. Optional: Klicken Sie auf Welchen Grund wählen und wählen Sie den Grund aus, warum die Kontakte auf die Blockliste gesetzt wurden.

Die Kontakte, die von Ihren E-Mail-Kampagnen geblocklistet wurden, erscheinen in den Suchergebnissen.

Transaktionale Sendungen

Transaktionale E-Mails Transaktionale SMS

Um die Liste der Kontakte, die für Ihre transaktionalen E-Mails geblocklistet sind, sowie den Absender, für den sie blockiert sind, anzuzeigen, gehen Sie zu Transaktional > Einstellungen > Blockierte oder abgemeldete Kontakte.

🤔 Sie haben eine Frage?

Wenden Sie sich bei Fragen an unser Support-Team: Erstellen Sie einfach ein Ticket über Ihr Konto. Wenn Sie noch kein Konto haben, können Sie uns hier kontaktieren.

💬 War dieser Beitrag hilfreich?

35 von 87 fanden dies hilfreich