Was ist E-Mail-Zustellbarkeit?

Auch wenn es auf den ersten Blick etwas verwirrend erscheinen mag, ist das Verständnis der E-Mail-Zustellbarkeit unerlässlich, um effiziente und effektive E-Mail-Marketingkampagnen durchzuführen. In diesem Artikel behandeln wir die Grundlagen und bewährten Verfahren der E-Mail-Zustellbarkeit, damit Ihre E-Mails die Postfächer Ihrer Empfänger:innen erreichen.

Was ist E-Mail-Zustellbarkeit?

E-Mail-Zustellbarkeit ist die Fähigkeit einer E-Mail, das Postfach einer Empfängerin bzw. eines Empfängers zu erreichen, ohne im Spam-Ordner zu landen oder abgelehnt zu werden (Bouncing Back), d.h. vom Mailserver zurückgewiesen zu werden. Sie kann von Faktoren wie der Absender-Reputation, dem Inhalt der E-Mail und dem Engagement der Abonnent:innen beeinflusst werden. Diese Faktoren zu verstehen und zu optimieren kann zu erfolgreicheren Kampagnen führen.

➡️ Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren nächsten Abschnitt Welche Faktoren beeinflussen die E-Mail-Zustellbarkeit?.

E-Mail-Zustellbarkeit im Vergleich zur E-Mail-Zustellung

E-Mail-Zustellbarkeit und E-Mail-Zustellung werden oft fälschlicherweise für dasselbe gehalten, aber in Wirklichkeit handelt es sich um zwei verschiedene Konzepte. Zu verstehen, was der Unterschied zwischen ihnen ist, ist wichtig:

  • Die E-Mail-Zustellung bedeutet, dass der Mailserver der Empfängerin bzw. des Empfängers die E-Mail-Datei annimmt und sie an die Mailbox zustellt, unabhängig vom jeweiligen Ordner.
  • Bei der E-Mail-Zustellbarkeit hingegen geht es nicht nur darum, dass der Server die Datei annimmt und an Ihre Mailbox zustellt, sondern es wird auch berücksichtigt, wo die E-Mail landet - sei es im Postfach, im Spam-Ordner, im sozialen Ordner, im Ordner für Updates oder in einem anderen Ordner, den die Empfängerin bzw. der Empfänger vielleicht nicht häufig überprüft.

Welche Faktoren beeinflussen die E-Mail-Zustellbarkeit?

Die E-Mail-Zustellbarkeit ist der Schlüssel zum Erfolg Ihrer Kampagnen. Bei Brevo betrachten wir eine E-Mail, die ihr Ziel erreicht hat, als eine zugestellte E-Mail. Daher überwachen unsere Techniker:innen ständig unsere Versandserver, um eine optimale Zustellbarkeit zu gewährleisten.

Wir können jedoch nicht garantieren, dass alle Ihre E-Mails das Postfach erreichen, da dies auch von anderen Faktoren abhängt:

  • Die E-Mail-Adresse, von der aus Ihre E-Mails versendet werden, kann beeinflussen, ob Ihre E-Mails die Postfächer Ihrer Empfänger:innen erreichen. Wenn Sie E-Mails von einer kostenlosen E-Mail-Adresse (@gmail, @yahoo oder @orange) oder einer nicht authentifizierten Domäne versenden, werden Ihre E-Mails höchstwahrscheinlich im Spam-Ordner landen oder von Internetdienstanbietern (ISPs) abgelehnt werden, nachdem Gmail und Yahoo neue Anforderungen an E-Mail-Versender:innen eingeführt haben.
  • Der Inhalt Ihrer E-Mail wirkt sich ebenfalls auf die Zustellbarkeit aus. Die Qualität Ihres HTML-Inhalts, die Formulierungen in der Betreffzeile und im E-Mail-Text sowie die Art der enthaltenen Links können Spam-Filter auslösen und verhindern, dass Ihre E-Mail das Postfach erreicht.
  • Ihre Absender-Reputation, die durch Ihr Sendeverhalten beeinflusst wird, wirkt sich direkt darauf aus, ob ein ISP E-Mails an das Postfach oder den Spam-Ordner versendet. Bewährte Verfahren wie regelmäßiger E-Mail-Versand, niedrige Bounce-Raten und weniger Spam-Beschwerden können Ihre Absender-Reputation verbessern.
  • Benutzerbeschwerden, z.B. wenn sich ein Kontakt von Ihren E-Mails abmeldet oder Ihre E-Mails als Spam markiert, können sich ebenfalls auf Ihre E-Mail-Zustellbarkeit auswirken. Deshalb setzen wir bei Brevo diese Kontakte automatisch auf eine Blocklist, um negative Auswirkungen auf Ihre Zustellbarkeit zu vermeiden. Diese Kontakte erhalten also keine E-Mails mehr und haben keinen Einfluss auf Ihre Statistiken.
  • Das Engagement der Abonnent:innen beeinflusst die E-Mail-Zustellbarkeit erheblich. Wenn die Empfänger:innen Ihre E-Mails regelmäßig öffnen und mit ihnen interagieren, ist es wahrscheinlicher, dass ISPs Ihre E-Mails als erwünscht und nicht als Spam ansehen.

Wie verbessert man die E-Mail-Zustellbarkeit?

Es gibt mehrere Strategien, mit denen Sie Ihre E-Mail-Zustellbarkeit verbessern können. In unserem Artikel Bewährte Verfahren für die E-Mail-Zustellbarkeit haben wir alle bewährten Verfahren zur Verbesserung der E-Mail-Zustellbarkeit zusammengefasst.

🤔 Sie haben eine Frage?

Wenden Sie sich bei Fragen an unser Support-Team: Erstellen Sie einfach ein Ticket über Ihr Konto. Wenn Sie noch kein Konto haben, können Sie uns hier kontaktieren.

Wenn Sie Unterstützung bei einem Projekt mit Brevo suchen, können wir Sie mit dem richtigen zertifizierten Brevo-Expertenpartner zusammenbringen.

💬 War dieser Beitrag hilfreich?

20 von 31 fanden dies hilfreich