Was sind Web-Push-Benachrichtigungen?

Wir haben eine Reihe von Artikeln erstellt, die Ihnen den Einstieg in das Versenden von Web-Push-Kampagnen erleichtern sollen:

Gut zu wissen

  • Wenn Sie über einen Marketing Platform-Plan verfügen, erhalten Sie 500 kostenlose monatliche Credits zum Versenden von Web-Push-Benachrichtigungen.
  • Wenn du den Business-Paket hast, kannst du zusätzliche monatliche Guthaben in Paketen von 10.000 für 9€/Monat kaufen.

Was sind Web-Push-Benachrichtigungen?

Web-Push-Benachrichtigungen sind kurze Nachrichten, die Websites an Ihren Desktop oder Ihr Mobilgerät senden können, auch wenn Sie nicht aktiv auf der Website surfen. Sie erscheinen als Popup-Benachrichtigungen, ähnlich denen von Apps auf Ihrem Telefon oder Computer.webpush-example_EN-US.png

Mithilfe von Web-Push-Benachrichtigungen können verschiedene zeitnahe Nachrichten versendet werden, beispielsweise Angebote und Werbeaktionen, Veranstaltungserinnerungen oder personalisierte Empfehlungen.

Browser-Opt-in

Wenn Sie eine Website zum ersten Mal besuchen, werden Sie gebeten, der Website die Erlaubnis zu erteilen, Ihnen Web-Push-Benachrichtigungen zu senden. Das angezeigte Pop-up wird als Browser-Opt-In bezeichnet. Wenn Sie einer Website erlauben, Ihnen Benachrichtigungen zu senden, bedeutet dies, dass Sie sich für den Empfang von Web-Push-Kampagnen entschieden haben. Wenn Sie ihn blockieren, erhalten Sie dieses Browser-Opt-in nie wieder und das bedeutet, dass Sie den Empfang von Web-Push-Kampagnen von dieser Website abgelehnt haben.

block-allow-notifications_EN-US.png

Warum Web-Push-Kampagnen versenden?

Web-Push-Kampagnen bieten mehrere Vorteile, wie zum Beispiel:

  • Kommunikation in Echtzeit
    Sie können Ihre Web-Push-Kampagnen sofort an Personen senden, die sich für den Empfang dieser Kampagnen entschieden haben, damit diese auf dem Laufenden bleiben.
  • Erhöhtes Benutzerengagement
    Web-Push-Benachrichtigungen haben im Vergleich zu anderen Kommunikationsmitteln eine höhere Sichtbarkeit und Klickraten. Sie wecken die Aufmerksamkeit des Benutzers und regen ihn zum Handeln an.
  • Opt-in-Einwilligung
    Benutzer müssen der Website ausdrücklich erlauben, Web-Push-Benachrichtigungen zu erhalten, um sicherzustellen, dass nur interessierte Personen diese erhalten.
  • Reichweite über mehrere Geräte hinweg
    Web-Push-Benachrichtigungen können sowohl an Desktop- als auch an Mobilgeräte übermittelt werden.
  • Personalisierung
    Sie können auswählen, an wen Sie Ihre Kampagne senden möchten, indem Sie Ihre Kontakte segmentieren und so Ihren Kunden ein personalisiertes Erlebnis bieten.

⏭️ Nächste Schritte

🤔 Sie haben eine Frage?

Wenden Sie sich bei Fragen an unser Support-Team: Erstellen Sie einfach ein Ticket über Ihr Konto. Wenn Sie noch kein Konto haben, können Sie uns hier kontaktieren.

Wenn Sie Unterstützung bei einem Projekt mit Brevo suchen, können wir Sie mit dem richtigen zertifizierten Brevo-Expertenpartner zusammenbringen.

💬 War dieser Beitrag hilfreich?

13 von 16 fanden dies hilfreich