Verkaufsdaten in Brevo importieren

Unabhängig davon, ob Brevo Ihr erstes CRM ist oder Sie von einem anderen CRM wechseln - in einem ersten Schritt müssen Sie Ihre vorhandenen Daten migrieren. Dies ist unerlässlich, um Ihre Daten zentralisiert und auf dem neuesten Stand zu halten, aus der Ferne darauf zuzugreifen und Leads und Kunden während des Verkaufsprozesses schnell zu verfolgen.

Wenn Sie zum ersten Mal ein CRM verwenden und noch keine Daten zum Importieren haben, lesen Sie den Abschnitt Was ist, wenn ich keine Daten zum Importieren habe? am Ende dieses Artikels.

Welche Verkaufsdaten kann ich in Brevo importieren?

Verkaufsdaten werden in den drei folgenden Objekten gespeichert: Kontakte, Unternehmen und Deals. Jedes Objekt enthält einen anderen Datentyp und alle können miteinander verknüpft werden. Die Eigenschaften jedes Objekts werden in Attributen gespeichert.

Vector__3_.png Vector__1_.png Vector__2_.png
Kontakte Unternehmen Deals

Kontakte sind die Personen, mit denen Sie per E-Mail, SMS und WhatsApp interagieren.

Unternehmen sind die Organisationen, in denen Ihre Kontakte arbeiten.

Deals werden verwendet, um die Geschäftschancen für den Verkauf Ihrer Produkte oder Dienstleistungen an Ihre Kontakte zu verfolgen.

Kontaktattribute enthalten Informationen wie Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer.

Unternehmensattribute enthalten Informationen wie Website, Anzahl der Mitarbeitenden oder Branche.

Deal-Attribute enthalten Informationen wie Phase, Eigentümer oder Umsatz.

Wie migriere ich meine Verkaufsdaten zu Brevo?

Wenn du von einem anderen CRM System zu Brevo wechseln möchtest, oder wenn deine Daten bisher in einer Tabelle gespeichert wurden, dann musst du deine bestehenden Verkaufsdaten migrieren.

Das Migrieren von Daten in ein neues CRM mag nach viel Arbeit aussehen. Um Ihnen dabei zu helfen, haben wir Artikel mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen erstellt, die erklären, wie Sie Ihre Daten migrieren:

Was ist, wenn ich keine Daten zum Migrieren habe?

Wenn Sie zum ersten Mal ein CRM verwenden und keine Daten zum Migrieren haben, müssen Sie die einzelnen Objekte einfach erstellen und zuordnen, während Sie Ihren Verkaufsprozess durchlaufen. Wenn Sie beispielsweise einen Lead gefunden und eine Beziehung zu ihm aufgebaut haben, können Sie ihn als neuen Kontakt hinzufügen und ihn mit dem Unternehmen verknüpfen, in dem er arbeitet, und einen Deal erstellen, um diese Geschäftschance nachzuverfolgen.

Um zu erfahren, wie Sie Kontakte, Unternehmen und Deals von Grund auf neu erstellen, lesen Sie unsere entsprechenden Artikel:

🤔 Sie haben eine Frage?

Wenden Sie sich bei Fragen an unser Support-Team: Erstellen Sie einfach ein Ticket über Ihr Konto. Wenn Sie noch kein Konto haben, können Sie uns hier kontaktieren.

Wenn Sie Unterstützung bei einem Projekt mit Brevo suchen, können wir Sie mit dem richtigen zertifizierten Brevo-Expertenpartner zusammenbringen.

💬 War dieser Beitrag hilfreich?

4 von 6 fanden dies hilfreich