Informationen zum neuen Automatisierungseditor [BETA]

Der neue Automatisierungseditor befindet sich in der Betaphase und enthält noch nicht alle Funktionen des klassischen Editors. Derzeit ist er nur einer ausgewählten Gruppe von Benutzer:innen zugänglich, wird aber in den kommenden Monaten allen Benutzern zur Verfügung stehen.

Um Ihnen eine bessere Erfahrung beim Erstellen von Automatisierungen zu bieten, haben wir eine neue Version des Automatisierungseditors eingeführt. Wir haben alles zusammengestellt, was Sie brauchen, um sich mit diesem aktualisierten Editor vertraut zu machen. ⬇️

Wichtige Funktionen des neuen Automatisierungseditors

🎯 Einfache Navigation per Drag & Drop

Organisieren Sie Ihre Automatisierungsschritte mühelos mit einer leicht zu bedienenden Canvas-Benutzeroberfläche. Verschieben Sie die Schritte einfach per Drag & Drop, um sie neu anzuordnen oder neue Schritte zwischen vorhandenen Schritten einzufügen.

🖼️ Übersichtlichkeit auf der Canvas

Der Automatisierungsprozess ist klar und übersichtlich dargestellt. Sie sehen auf einen Blick, wann und was Ihre Kund:innen erleben, alles in einem leicht verständlichen visuellen Format.

📖 Organisierte Bibliothek

Trigger, Aktionen und Regeln sind gut strukturiert und leicht zugänglich organisiert. Bauen Sie Ihre Automatisierung mit einem optimierten Prozess auf, reduzieren Sie die Komplexität und steigern Sie die Effizienz.

✉️ Integriertes E-Mail-Design

Gestalten Sie Ihre E-Mails nahtlos im Editor selbst. Sie müssen die Benutzeroberfläche nicht wechseln, wenn Sie den Schritt Send an email (Eine E-Mail senden) einrichten. So wird Ihr kreativer Prozess nicht unterbrochen.

📊 Spezieller Arbeitsbereich für Statistiken

Greifen Sie direkt über den Editor auf die neuesten Statistiken für Ihre Automatisierung zu. Sie können einsehen, wer Ihre Automatisierung begonnen oder beendet hat oder gerade durchläuft. Sie können außerdem nachverfolgen, wer Ihre E-Mails geöffnet oder angeklickt hat und vieles mehr.

Übersicht über den neuen Automatisierungseditor

So greifen Sie auf den neuen Automatisierungseditor zu:

  1. Gehen Sie zu Automations (Automatisierungen).
  2. Klicken Sie auf Create an automation (Automatisierung erstellen).
  3. Wählen Sie den neuen Automatisierungseditor aus, indem Sie auf Use the new editor [Beta] (Den neuen Editor verwenden [Beta]) klicken.
    automations_new_tags_en-us.jpg
  4. Legen Sie die Details Ihrer Automatisierung fest.
  5. Klicken Sie auf Create automation (Automatisierung erstellen).

Ihnen wird daraufhin folgende Oberfläche angezeigt:

automations_new_interface_en-us.jpg

Obere Menüleiste Seitenleiste Canvas

Oben auf Ihrem Bildschirm finden Sie die folgenden Optionen:

automations_top-bar_en-us.jpg

🔠 Name der Automatisierung

Hier können Sie den Namen Ihrer Automatisierung einsehen.

↩️ Rückgängig machen und ↪️ Wiederholen
  • Klicken Sie auf das Symbol Undo (Rückgängig machen) ↩️ , um Ihre letzte Aktion im Editor rückgängig zu machen.
  • Klicken Sie auf das Symbol Redo (Wiederholen) ↪️ um die zuletzt rückgängig gemachte Aktion im Editor wiederherzustellen.
💾 Letzte Speicherung (Datum und Uhrzeit)

Hier können Sie einsehen, wann Ihre Automatisierung zuletzt automatisch gespeichert wurde.

⏯️ Automatisierungsstatus

Hier können Sie den aktuellen Status Ihrer Automatisierung einsehen und bei Bedarf ändern:

  • Active / Activate automation (Aktiv / Automatisierung aktivieren)
    Neue Kontakte, die mindestens einem der Trigger entsprechen, werden in Ihre Automatisierung aufgenommen.
  • Paused / Pause automation (Pausiert / Automatisierung pausieren)
    Neue Kontakte werden nicht in die Automatisierung aufgenommen, aktive Kontakte durchlaufen jedoch weiterhin die Schritte.
  • Inactive / Deactivate automation (Inaktiv / Automatisierung deaktivieren)
    Neue Kontakte werden nicht in die Automatisierung aufgenommen und aktive Kontakte werden entfernt.
🚪 Beenden

Hiermit beenden Sie den Automatisierungseditor. Die letzte Version Ihrer Automatisierung wird automatisch gespeichert, bevor Sie die Seite verlassen.

Hinzufügen und Verschieben der Schritte in Ihrer Automatisierung

Einen Schritt hinzufügen Einen Schritt verschieben Einen Schritt duplizieren Einen Schritt löschen

Sie können die Schritte aus dem Abschnitt Builder per Drag & Drop direkt auf die Canvas Ihrer Automatisierung ziehen. Die Stellen, an denen Sie die Schritte ablegen können, sind durch einen violetten Bereich hervorgehoben.

automation_add-step_en-us.gif

💡 Gut zu wissen
Trigger können nur in der ersten Reihe der Automatisierung platziert werden und sind zwingend erforderlich, damit neue Kontakte in die Automatisierung aufgenommen werden können.

Konfigurieren und Speichern der Informationen eines Schritts

Nachdem Sie Ihrer Automatisierung einen Schritt hinzugefügt haben, müssen Sie dessen Einstellungen konfigurieren. Jeder Schritt hat seine eigenen Einstellungen, beispielsweise die Auswahl einer Liste oder die Bearbeitung einer E-Mail. Speichern Sie den Schritt anschließend unbedingt.

automations_unsaved-step_en-us.jpg

 

Wenn ein Schritt aktualisiert, jedoch nicht gespeichert wurde, wird oben rechts ein orangefarbener Kreis angezeigt.

automations_quit_warning-message_en-us.jpg Wenn Sie den Editor verlassen, ohne einen Schritt zu speichern, wird eine Meldung angezeigt, die Sie daran erinnert, welche Schritte gespeichert werden müssen.

⏭ Nächste Schritte

🤔 Sie haben eine Frage?

Wenden Sie sich bei Fragen an unser Support-Team: Erstellen Sie einfach ein Ticket über Ihr Konto. Wenn Sie noch kein Konto haben, können Sie uns hier kontaktieren.

Wenn Sie Unterstützung bei einem Projekt mit Brevo suchen, können wir Sie mit dem richtigen zertifizierten Brevo-Expertenpartner zusammenbringen.

💬 War dieser Beitrag hilfreich?

1 von 3 fanden dies hilfreich