Zum Hauptinhalt gehen

Ihre E-Mails mit der Brevo-Template-Sprache personalisieren

Mit der Brevo-Template-Sprache können Sie Ihre E-Mail-Templates dynamisch personalisieren. Fügen Sie einen Kontakt-Attribut-Platzhalter in Ihre E-Mail ein, um spezifische Kontaktdaten abzurufen und eine einzige E-Mail für mehrere Kontakte zu personalisieren. Gehen Sie noch einen Schritt weiter und fügen Sie dynamische Inhalte in Ihre E-Mails ein, um die Anzeige von Inhalten auf der Grundlage vordefinierter Bedingungen innerhalb derselben E-Mail zu verwalten.

❓Was ist die Brevo-Template-Sprache?

Mit der Brevo-Template-Sprache können Sie Platzhalter in Ihre E-Mail-Templates einfügen, die zum Zeitpunkt des E-Mail-Versands durch spezifische Kontaktdaten ersetzt werden. Unsere Template-Sprache ersetzt nicht nur Text, sondern unterstützt auch Bedingungen, Schleifen und Filter.

🏷 Platzhalter

Platzhalter (auch Variablen oder Zusammenführungs-Tags genannt) sind Tags, die in Ihre E-Mail-Templates eingefügt und beim Versenden der E-Mail durch spezifische Kontaktdaten ersetzt werden. Die Daten können den Namen, die Adresse oder auch die Lieblingsfarbe des Kontakts, die Produkte, die er gekauft hat, einen Link zur Abmeldung oder andere Daten enthalten.

Es gibt drei Arten von Platzhaltern in der Brevo-Template-Sprache:

Kontakt-Attribute

Die am häufigsten verwendeten Platzhalter sind Kontakt-Attribut-Platzhalter, mit denen Sie gespeicherte Informationen über Ihre Empfänger:innen dynamisch in Ihre E-Mails einfügen können:

  • {{contact.FIRSTNAME}}
  • {{contact.EMAIL}}
  • {{contact.MANAGER}}

Das kann der Name, die E-Mail-Adresse oder ein beliebiges benutzerdefiniertes Kontakt-Attribut sein, das Sie in Ihrer Kontaktliste gespeichert haben.

dde_contact-attributes-placeholders_EN-US.png

➡️  Entsprechender Artikel: E-Mails mit Kontakt-Attributen personalisieren

💡 Gut zu wissen
Kontakt-Attribut-Platzhalter erscheinen als rote Tags im Drag & Drop-Editor.

Vordefinierte Platzhalter

Vordefinierte Platzhalter stehen allen Brevo-Benutzer:innen zur Verfügung, zum Beispiel ein Mirror-Link, ein Abmeldelink und ein Link zum Profilaktualisierungsformular:

  • {{mirror}} (Link zum Anzeigen im Browser)
  • {{unsubscribe}}
  • {{update_profile}}

Diese Platzhalter werden in der Regel bei der Erstellung von Templates automatisch hinzugefügt. 

➡️  Entsprechende Artikel:

Transaktions-Parameter

Verwenden Sie Transaktions-Parameter-Platzhalter, um Daten über Ihre Produkte oder Verkäufe in Ihre E-Mails einzufügen. Dabei kann es sich um Informationen über gekaufte Produkte, Produktpreise, im Warenkorb zurückgelassene Produkte und weitere Informationen handeln.

Transaktions-Parameter-Platzhalter sind vordefiniert, wenn Sie ein Brevo-Plug-In verwenden, oder können von Ihnen definiert werden. Sie können die Daten dann über einen Automatisierungsworkflow oder über einen API Call abrufen, um eine Transaktions-E-Mail zu senden.

➡️  Entsprechender Artikel: E-Mails mit Transaktions-Parametern personalisieren

🚰 Filter

Brevo verwendet Filter in Verbindung mit Platzhaltern, um Ihren E-Mails zusätzliche Funktionen zur Verfügung zu stellen. Sie können Standardwerte festlegen, wenn ein Kontakt-Attribut leer ist, oder das Format von Wörtern, Zahlen und Datumsangaben strukturieren.

➡️  Entsprechende Artikel: Das Format von Platzhaltern mit Filtern ändern

👁 Sichtbarkeit des Blocks

Mit der Option Block visibility (Sichtbarkeit des Blocks) können Sie ganz einfach auswählen, wie Sie Ihre Blöcke in Ihren E-Mail-Templates anzeigen möchten.

dde_block-visibility_EN-US.png

Sie können zum Beispiel Folgendes tun:

  • Die Überschrift Ihrer E-Mail personalisieren und je nach Alter des Kontakts einen anderen Schreibstil verwenden
  • Inhalts-Blöcke für die Anzeige verschiedener Produkte und Angebote nach bestimmten Kriterien personalisieren (zum Beispiel nach Kund:innenvorlieben oder um treuen Kund:innen einen speziellen Rabatt anzubieten)
  • Inhalts-Blöcke für verschiedene Lesegeräte personalisieren und bestimmte Elemente nur auf Smartphones oder Desktop-Computern anzeigen

➡️  Entsprechende Artikel:

🔁 Block wiederholen / Dynamische Liste (for-Tag)

Mit unserer Option Dynamic list (Dynamische Liste), jetzt Repeat block (Block wiederholen) genannt, können Sie Elemente in einer Sequenz als Schleife oder iteriert in Ihrer E-Mail auflisten. Dies ist zum Beispiel nützlich, wenn Sie eine Liste der Artikel anzeigen möchten, die Ihr Kontakt gerade gekauft oder im Einkaufswagen gelassen hat.

Diese Option ist in Kombination mit Ihren Transaktions-Parametern sehr wirkungsvoll und außerdem hilfreich, wenn Sie ein E-Mail-Template erstellen, das eine unbekannte Anzahl von Elementen in einer Liste enthalten soll.

Für eine erweiterte Nutzung können Sie einen Block manuell mit dem for-Tag wiederholen. Die folgende Liste enthält beispielsweise den Produktnamen gefolgt vom Produktpreis für alle Produkte, die einzelne Kund:innen gekauft haben. Diese Liste wird je nach Kauf der Kund:innen angezeigt.

dde_repeat-block-example_EN-US.png

❗️ Wichtig 
Nachdem Sie die Platzhalter in Ihre E-Mail eingefügt haben, müssen Sie für jeden Abschnitt, der einen Platzhalter für Artikeldaten enthält, die Funktion „Repeat block (Block wiederholen)“ aktivieren, um sicherzustellen, dass Ihr E-Mail-Template mehrere Produkte anzeigen und die von Ihrer Website an Brevo gesendeten Daten interpretieren kann.

➡️  Entsprechende Artikel: Einen Artikel-Block in Ihren E-Mails wiederholen

🤯 Fehler in E-Mails beheben, die mit der Brevo-Template-Sprache angepasst wurden

Falsche Platzhalter-Syntax

Im Drag & Drop-Editor Nach dem API Call

Nachdem Sie den Entwurf des E-Mail-Templates oder der -Kampagne gespeichert haben, erscheint eine Fehlermeldung, wenn die Syntax eines Ihrer Platzhalter nicht korrekt ist.

In unseren Beispielen unten fehlt eine Klammer } am Ende der Platzhalter. Sehen Sie sich die Fehlerdetails an, um den Platzhalter zu korrigieren und Ihr E-Mail-Template oder -Kampagne erneut zu speichern.

error-syntax_EN-US.png

Fehler-Log für eine Transaktions-E-Mail

Wenn Ihr API Call den Code 200 als Antwort erhält, die E-Mail aber nicht ankommt, gehen Sie zu Transactional > Logs (Transaktional > Logs), um Ihre Transaktions-Logs zu prüfen. Wenn Ihre E-Mail aufgrund eines Fehlers nicht gesendet wurde, wird in Ihren Logs das Ereignis Error (Fehler) angezeigt.

logs-error_EN-US.png

⏭️ Nächste Schritte

🤔 Sie haben eine Frage?

Wenden Sie sich bei Fragen an unser Support-Team: Erstellen Sie einfach ein Ticket über Ihr Konto. Wenn Sie noch kein Konto haben, können Sie uns hier kontaktieren.

💬 War dieser Beitrag hilfreich?

8 von 67 fanden dies hilfreich