Zum Hauptinhalt gehen

Ihr Postfach in Conversations verbinden und einrichten

Mit dem kostenlosen Chat-Paket können Sie nur ein Postfach verbinden. Wenn Sie auf mehr Funktionen zugreifen und mehr als ein Postfach verbinden möchten, aktualisieren Sie auf das Chat Pro-Paket.

Verbinden Sie Ihr Postfach mit Conversations, um all Ihre Conversations-Kommunikation an einem Ort zu verwalten: Chat, soziale Netzwerke (Facebook Messenger, Instagram Direct, WhatsApp) und E-Mails. Mit der E-Mail-Integration können Sie die E-Mails Ihrer Kunden direkt aus Conversations heraus beantworten, mit den gleichen Funktionen wie in der Benutzeroberfläche Ihres E-Mail-Anbieters, wie z. B. E-Mail-Signatur, Weiterleitung von E-Mails und Hinzufügen von Empfängern und Dateien ...

Sie können ein Postfach von Google, Microsoft oder einem anderen E-Mail-Anbieter mit Conversations verbinden!

Erste Schritte

Um Ihr Postfach mit Conversations zu verbinden, lesen Sie die allgemeinen Spezifikationen, die für Google, Microsoft und andere Anbieter gelten. Wenn Ihr E-Mail-Anbieter ein anderer als Google oder Microsoft ist, überprüfen Sie auch die Spezifikationen anderer Anbieter:

Allgemeine Spezifikationen Spezifikationen anderer Anbieter
  • Conversations ist kein E-Mail-Anbieter. Um Ihr Postfach mit Conversations verbinden zu können, benötigen Sie ein Postfach von Google (gmail.com), Microsoft (outlook.com) oder ein Postfach eines anderen E-Mail-Anbieters. 
  • Stellen Sie eine Verbindung mit einem Postfach von Google, Microsoft oder Ihres E-Mail-Anbieters her. 
  • Nur gesendete und empfangene Nachrichten werden mit Conversations synchronisiert. In Conversations durchgeführte Aktionen wie das Löschen oder Archivieren einer E-Mail oder das Blockieren eines Kontakts werden nicht in Ihrem Postfach angezeigt. Wir empfehlen Ihnen, diese Aktionen in der Schnittstelle Ihres E-Mail-Anbieters durchzuführen.

Gut zu wissen

Empfangen Sie Ihre E-Mail-Benachrichtigungen dank der Conversations-App direkt auf Ihrem Mobiltelefon! Weitere Informationen finden Sie im entsprechenden Artikel Mobile Conversations-App entdecken.

🔌 Teil 1: Ihr Postfach mit Conversations verbinden

Um Ihre E-Mails in Conversations zu empfangen, müssen Sie zunächst Ihr Postfach mit unserer Plattform verbinden. Die Vorgehensweise kann je nach E-Mail-Anbieter, den Sie mit Conversations verbinden möchten, unterschiedlich sein:

Google Microsoft Anderer Anbieter

conversations_gmail-tile_EN-US.png

  1. Gehen Sie zu Conversations > Settings > Email (Unterhaltungen > Einstellungen > E-Mail) und klicken Sie auf Connect a mailbox (Ein Postfach verbinden).
  2. Klicken Sie dann auf die Kachel Google und dann auf Continue (Weiter). Sie werden zur einmaligen Anmeldung von Google weitergeleitet. 
  3. Wählen Sie das Google-Konto, das Sie mit Conversations verbinden möchten. 
    conversations-emails_choose-account_En-US.png
  4. Erlauben Sie Brevo den Zugriff auf Ihr Google-Konto. 
    conversations-email_allow-sib-google_EN-US.png

Herzlichen Glückwunsch! 🎉 Ihr Postfach ist jetzt mit Conversations verbunden.Sie können Ihre verbundenen Postfächer finden und deren Einstellungen in Settings > Email (Einstellungen > E-Mail) vornehmen. 

conversations_emails-connected-accounts_EN-US.png

⚙️ Teil 2: Die Postfach-Einstellungen einrichten

E-Mails können zusätzliche Anpassungen wie E-Mail-Signaturen oder Filter erfordern. Jedes Ihrer verbundenen Postfächer hat seine eigenen Einstellungen, die separat eingerichtet werden müssen. 

Um die Einstellungen Ihres Postfachs zu bearbeiten, gehen Sie zu Settings > Email (Einstellungen > E-Mail) und klicken Sie auf Settings (Einstellungen) neben dem Namen Ihres Postfachs:

conversations-email_edit-settings_EN-US.png

Ihre E-Mail-Adresse kann nicht bearbeitet werden und ist diejenige, mit der Sie standardmäßig verbunden sind. Sie können jedoch:

🗣️ Das Postfach umbenennen

Wenn Ihnen der automatisch generierte Name für Ihr Postfach nicht zusagt, können Sie es umbenennen. Der Postfachname wird nur Ihnen angezeigt und hilft Ihnen, ihn leicht von anderen Postfächern zu unterscheiden, die Sie mit Brevo verbunden haben. Wenn Sie beispielsweise support@companyname.com und buchung@companyname.com verbunden haben, können Sie sie in Support-Team und Buchungs-Team umbenennen.

Um Ihr Postfach umzubenennen, klicken Sie auf das Textfeld neben dem Postfachsymbol 📪 und geben Sie den gewünschten Namen ein:

conversations_renmae-mailbox_EN-US.gif

🔖 Ihren Absendernamen bearbeiten
❗️ Wichtig
Der Absendername für Microsoft-Postfächer kann nicht über Conversations bearbeitet werden. Greifen Sie auf Ihre Microsoft-Postfacheinstellungen zu, um sie zu bearbeiten.

Geben Sie den Namen ein, den Sie Ihren Empfänger:innen anzeigen möchten, wenn sie Ihre E-Mails erhalten. Fügen Sie alle Informationen zu Ihrem Job oder Ihrem Unternehmen hinzu und verwenden Sie unsere vordefinierten Platzhalter, um Ihren Mitarbeiternamen und Titel automatisch einzutragen. Sie können Ihren Mitarbeiternahmen und den Titel in Ihren Chat-Profileinstellungen einrichten. Die Vorschau gibt Ihnen einen Eindruck davon, wie Ihr Absendername bei Ihren Empfänger:innen erscheinen wird ⬇️. 

conversations-email_sender-name_EN-US.gif

✍️ Eine Signatur an alle Ihre ausgehenden E-Mails anfügen

Aktivieren Sie dieses Kästchen, um eine Signatur am Ende aller Ihrer über Conversations gesendeten E-Mails einzurichten. Fügen Sie alle Informationen zu Ihrem Job oder Ihrem Unternehmen hinzu und verwenden Sie unsere vordefinierten Platzhalter, um den Namen, den Titel und die Postfachadresse Ihrer Mitarbeiterin bzw. Ihres Mitarbeiters automatisch einzutragen. Sie können Ihren Mitarbeiternahmen und den Titel in Ihren Chat-Profileinstellungen einrichten. Verwenden Sie die gleichen Formatierungsoptionen wie im Chat, um z. B. Fett- oder Kursivdruck hinzuzufügen. Die Vorschau gibt Ihnen einen Eindruck davon, wie Ihre Signatur bei Ihren Empfänger:innen aussehen wird ⬇️.

conversations-email_signature_EN-US.gif

🤖 Einen automatischen Antwortfilter anwenden

Dieser Filter verwirft automatisch alle E-Mails, die von der Absenderin bzw. vom Absender ausdrücklich als automatische Antworten von Conversations gekennzeichnet sind, wie z. B. Abwesenheits- oder deaktivierte Kontonachrichten. Sie können die automatischen Antwortnachrichten in der Schnittstelle Ihres E-Mail-Anbieters weiterhin anzeigen. 

conversations-emails_autoreply_En-US.gif

📥 Einen Massenversand-Filter anwenden

Dieser Filter verwirft automatisch alle E-Mails, die von den Absender:innen ausdrücklich als Massen-E-Mails von Conversations gekennzeichnet sind, wie z. B. Newsletter oder Massen-E-Mails. Sie können die Nachrichten des Massenversands weiterhin in der Benutzeroberfläche Ihres E-Mail-Anbieters anzeigen. 

conversations-email_mass-mailing_EN-US.gif

🗑 Die Verbindung zu Ihrem Postfach trennen

Klicken Sie dreimal auf die Schaltfläche Postfach trennen, um Ihr Postfach von Conversations zu trennen. Sie werden Ihre E-Mails nicht mehr in Conversations erhalten, können aber weiterhin über die Schnittstelle Ihres E-Mail-Anbieters darauf zugreifen. 

conversations-emails_disconnect-account_En-US.gif

📧 Teil 3: Ihre E-Mail-Nachrichten in Conversations erkennen und beantworten

Nachdem Sie sich nun mit Conversations verbunden und Ihr Postfach eingerichtet haben, können Sie die E-Mails Ihrer Kunden direkt in Conversations auf die gleiche Weise wie im Chat empfangen und beantworten und die Funktionen Saved replies (Gespeicherte Antworten), Agents (Mitarbeiter) und Groups (Gruppen) verwenden.

❗️ Wichtig
Nur gesendete und empfangene Nachrichten werden mit Conversations synchronisiert. In Conversations durchgeführte Aktionen wie das Löschen oder Archivieren einer E-Mail oder das Blockieren eines Kontakts werden nicht in Ihrem Postfach angezeigt . Wir empfehlen Ihnen, diese Aktionen in der Schnittstelle Ihres E-Mail-Anbieters durchzuführen.

Sie können auf Ihre E-Mails auf der Registerkarte Email (E-Mail) von Conversations zugreifen. Um auf alle Ihre Nachrichten auf den verschiedenen Plattformen zuzugreifen, gehen Sie zu Conversations > All (Unterhaltungen > Alle).

Es gibt fünf Möglichkeiten, eine E-Mail in Conversations zu erkennen:

  1. Die Registerkarte E-Mail ist ausgewählt.
  2. E-Mail-Logo neben dem Namen des Absenders.
  3. E-Mail-Logo neben der Uhrzeit, zu der die Nachricht gesendet wurde.
  4. E-Mail-Adresse und Informationen neben dem Profilbild des Absenders.
  5. E-Mail-Logo und Kontoname unter dem Abschnitt Channel (Kanal)

conversations-emails_recognize-email_EN-US.png

🤯 Fehlerbehebung bei der E-Mail-Weiterleitung für andere Anbieter

Wenn Sie Ihr Postfach nicht mit Conversations verbinden konnten, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen: 

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie die E-Mail-Weiterleitung in den Einstellungen Ihres E-Mail-Anbieters korrekt eingerichtet haben: 
    1. Überprüfen Sie in Ihrem Postfach, ob Ihr E-Mail-Anbieter einen Bestätigungscode oder einen Link zur Bestätigung der E-Mail-Weiterleitung gesendet hat. Wenn Sie einen erhalten haben, befolgen Sie die darin enthaltenen Anweisungen.  
    2. Überprüfen Sie, ob Sie die Weiterleitung an die richtige brevo-mail.com-E-Mail-Adresse eingerichtet haben, die Sie bei der Einrichtung Ihres Postfachs angegeben haben.
      conversations_brevo-mail_EN-US.png
  2. Überprüfen Sie den Spam-Ordner Ihres Postfachs, um zu sehen, ob Sie unsere E-Mail zur Bestätigung der Einrichtung erhalten haben. Wenn Sie dies tun, markieren Sie es als Not spam (Kein Spam) und fügen Sie noreply@sendinblue.com zu Ihren Brevo-Kontakten hinzu. 
    conversations_report-not-spam_EN-US.png
  3. Nachdem Sie die erforderlichen Änderungen vorgenommen haben, klicken Sie auf Re-send verification email (Bestätigungs-E-Mail erneut senden), um die Überprüfung erneut zu starten. 
    conversations_resend-verification-email_EN-US.png
  4. Wenn Sie immer noch Probleme haben, Ihren E-Mail-Anbieter mit Conversations zu verbinden, wenden Sie sich an unser Support-Team

⏭️ Nächste Schritte

🤔 Sie haben eine Frage?

Wenden Sie sich bei Fragen an unser Support-Team: Erstellen Sie einfach ein Ticket über Ihr Konto. Wenn Sie noch kein Konto haben, können Sie uns hier kontaktieren.

💬 War dieser Beitrag hilfreich?

9 von 14 fanden dies hilfreich