Verfügbare Einstiegspunkte, Aktionen und Bedingungen

Dieser Artikel bezieht sich auf den klassischen Automatisierungseditor. Um mehr über den neuen Automatisierungseditor zu erfahren, lesen Sie unseren speziellen Artikel Informationen zum neuen Automatisierungseditor [BETA].

Eine Automatisierung ist eine Aneinanderreihung von vordefinierten Schritten, die Einstiegspunkte, Aktionen und Bedingungen enthalten. Sie wird verwendet, um wiederkehrende Aufgaben in Bereichen wie Marketing, Vertrieb und Kontakteverwaltung automatisch zu erledigen . Automatisierungen helfen Unternehmen, ihre Effizienz und Produktivität zu steigern und gleichzeitig Präzision zu gewährleisten.

Mit der folgenden Automatisierung können Sie beispielsweise eine Willkommens-E-Mail an Ihre Kontakte senden, nachdem sie zu einer bestimmten Liste in Brevo hinzugefügt wurden. Sie können sie erstellen, indem Sie Folgendes hinzufügen:

  1. Einen Einstiegspunkt
    Ein Kontakt wird zu einer Liste hinzugefügt.
  2. Eine Bedingung
    Fügen Sie eine Verzögerung von einer Stunde hinzu.
  3. Eine Aktion
    Senden Sie eine Willkommens-E-Mail.
classic-editor_automation-example.png

🚪 Einstiegspunkte

Ein Einstiegspunkt ist ein Kriterium, das entscheidet, welche Kontakte in die Automatisierung gelangen. Wenn ein Kontakt die Kriterien für den Einstiegspunkt erfüllt, gelangt er in die Automatisierung und durchläuft die einzelnen Schritte.

Sie können mehrere Einstiegspunkte für eine Automatisierung festlegen. In solchen Fällen, also wenn ein Kontakt die Regel von mindestens einem Einstiegspunkt erfüllt, kommt er in die Automatisierung.

Hier ist die Liste der Einstiegspunkte, die in unserem klassischen Automatisierungseditor zur Verfügung stehen:

Marketing- und Transaktions-E-Mail-Aktivitäten

Unter Email Marketing Activity (Marketing-E-Mail-Aktivität) und Transactional Email Activity (Transaktions-E-Mail-Aktivität) können Sie einen der folgenden Einstiegspunkte wählen:

E-Mail geöffnet

Link in einer E-Mail angeklickt

Von einer E-Mail abgemeldet

2022-09-01_10-28-29.jpg

2022-09-01_10-28-41.jpg

2022-09-01_10-28-50.jpg

E-Mail geöffnet

Verwenden Sie den Einstiegspunkt Email opened (E-Mail geöffnet), um eine Automatisierung auszulösen, wenn ein Kontakt eine bestimmte E-Mail oder eine beliebige E-Mail öffnet.

Link in einer E-Mail angeklickt

Verwenden Sie den Einstiegspunkt Link clicked in an email (Link in einer E-Mail angeklickt), um eine Automatisierung auszulösen, wenn ein Kontakt auf einen bestimmten Link oder einen beliebigen Link in Ihren E-Mails klickt.

Von einer E-Mail abgemeldet

Verwenden Sie den Einstiegspunkt Unsubscribed from an email (Abgemeldet von einer E-Mail), um eine Automatisierung auszulösen, wenn sich ein Kontakt von einer bestimmten E-Mail oder einer beliebigen E-Mail abmeldet.

Kontaktdetails

Unter Contacts details (Kontaktdetails) können Sie einen der folgenden Einstiegspunkte wählen:

Geburtstag

Bedingung für ein Kontaktattribut

Ein Kontakt wird
zu einer Liste hinzugefügt

Filter

2022-09-01_10-34-25.jpg

2022-09-01_10-34-39.jpg

2022-09-01_10-34-53.jpg

2022-09-01_10-35-03.jpg

Geburtstag

Verwenden Sie den Einstiegspunkt Anniversary (Jahrestag), um eine Automatisierung auf der Grundlage des Geburtstags Ihres Kontakts oder eines anderen bestimmten Datums auszulösen: Versenden Sie eine Woche vor dem Geburtstag einen Gutschein, senden Sie ein Sonderangebot an dem Tag, an dem er Ihren Newsletter abonniert hat, usw.

➡️ Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren Artikel Jahrestag: Versenden Sie eine Geburtstags-E-Mail an Ihre Kontakte.

Bedingung für ein Kontaktattribut

Verwenden Sie den Einstiegspunkt Contact attributes condition (Kontaktattribute Bedingung), um eine Automatisierung basierend auf dem Wert eines Kontaktattributs auszulösen, nachdem es aktualisiert wurde. Sie können die Attribute verwenden, die standardmäßig in Ihrem Konto verfügbar sind, oder benutzerdefinierte Attribute, die Sie erstellt haben.

Ein Kontakt wird zu einer Liste hinzugefügt

Verwenden Sie den Einstiegspunkt A contact is added to a list (Ein Kontakt wird zu einer Liste hinzugefügt), um eine Automatisierung auszulösen, wenn Kontakte zu einer bestimmten Liste hinzugefügt werden. 

Das Hinzufügen von Kontakten zur Liste und die Teilnahme an der Automatisierung erfolgt unter mindestens einer der folgenden Bedingungen:

Ein Kontakt befindet sich zu einer bestimmten Zeit in einem Segment

Verwenden Sie den Einstiegspunkt A contact is in a segment at a given time (Ein Kontakt ist zu einem bestimmten Zeitpunkt in einem Segment), um nicht engagierte Kontakte sowie Kontakte, die zu einem bestimmten Segment gehören, anzusprechen.

➡️ Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren Artikel Starten einer Automatisierung, wenn ein Kontakt einem Ihrer Segmente entspricht.

Formular gesendet

Formular gesendet
2022-09-01_10-35-03 copy.jpg

Verwenden Sie den Einstiegspunkt A contact submits a form (Ein Kontakt schickt ein Formular), um Kontakte anzusprechen, nachdem sie eines Ihrer Brevo-Formulare abgeschickt haben. Sie können dann Willkommens- oder Follow-up-E-Mails versenden.

➡️ Um mehr über Formulare zu erfahren, lesen Sie unseren speziellen Artikel Über Anmelde-, Abmelde- und Profilaktualisierungsformulare.

Personalisierte Ereignisse

❗️ Wichtig
Der Einstiegspunkt An event happens (Ein Ereignis tritt ein) erfordert, dass Sie den Brevo-Tracker auf Ihrer Website installieren.
Personalisierte Ereignisse
2022-09-01_10-43-00.jpg

Verwenden Sie den Einstiegspunkt An event happens (Ein Ereignis tritt ein), um Kontakte anzusprechen, wenn ein bestimmtes Ereignis eintritt. Als Ereignis kann Folgendes gelten:

  • Ein integriertes Ereignis, das automatisch von Brevo generiert wird und eintritt, nachdem ein Kontakt eine bestimmte Aktion in einer Brevo-App durchgeführt hat, z. B. wenn er ein Meeting bei Meetings bucht, eine Unterhaltung bei Conversations beendet usw.
  • Ein Kaufereignis, das automatisch von einem Brevo Plug-In generiert wird und eintritt, wenn ein Kontakt einen Artikel in seinen Warenkorb legt, seinen Warenkorb aktualisiert oder einen Kauf tätigt.
  • Ein individuelles Ereignis, das von Ihnen erstellt wird und eintritt, wenn ein Kontakt die im Ereignis definierte Aktion ausführt. 

Sie können diese Ereignisse nachverfolgen und automatisierte E-Mails versenden, z. B. E-Mails zu Warenkorbabbrüchen oder zum Kauf von Artikeln.

Aktivität auf Ihrer Website

❗️ Wichtig
Der Einstiegspunkt Website activity (Website-Aktivität) erfordert, dass Sie den Brevo-Tracker auf Ihrer Website installieren.

Unter Website activity (Website-Aktivität) können Sie einen der folgenden Einstiegspunkte wählen:

Ein Kontakt besucht eine Seite

Ein Kontakt klickt auf einen externen Link

2022-09-01_10-42-40.jpg

2022-09-01_10-42-51.jpg

Ein Kontakt besucht eine Seite

Verwenden Sie den Einstiegspunkt A contact visits a page (Ein Kontakt besucht eine Seite), um Kontakte anzusprechen, wenn sie bestimmte Seiten Ihrer Website besuchen. Für diesen Einstiegspunkt können Sie eine bestimmte URL oder Teile einer URL (beginnt mit/enthält) sowie einen regulären Ausdruck (regex) verwenden.

➡️ Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren speziellen Artikel Seitenbesuch: Versenden einer E-Mail an Kontakte, die Ihre Website besuchen.

Ein Kontakt klickt auf einen externen Link

Verwenden Sie den Einstiegspunkt A contact clicks an external link (Ein Kontakt klickt auf einen externen Link), um Kontakte anzusprechen, wenn sie auf einen Link auf Ihrer Website klicken. Die Seite, auf die Sie sich beziehen, muss den Brevo-Tracker enthalten. Für diesen Einstiegspunkt können Sie eine bestimmte URL oder Teile einer URL (beginnt mit/enthält) sowie einen regulären Ausdruck (regex) verwenden.

🏃 Aktionen

Aktionen sind die Ereignisse, die in einer Automatisierung ausgeführt werden, wenn ein Kontakt einen Eintrittspunkt oder eine Bedingung erfüllt. Diese umfassen eine Reihe von Aufgaben, von Marketing und Vertrieb bis hin zum Kontaktmanagement, die innerhalb der Automatisierung für die Kontakte ausgeführt werden.

Hier finden Sie die Liste der Aktionen, die in unserem Editor für die klassische Automatisierung verfügbar sind:

Versenden einer E-Mail, SMS, WhatsApp-Nachricht oder Benachrichtigung

E-Mail SMS WhatsApp Benachrichtigung
automation-Email.png automation-SMS.png automation-wa-icon.png automation-notification.png
Eine E-Mail senden

Mit der Funktion Send an email (E-Mail senden) können Sie eine automatische E-Mail an einen Kontakt versenden. Sie können ein vorhandenes E-Mail-Template auswählen oder ein neues erstellen. Die E-Mail kann personalisiert werden, etwa als Geburtstags- oder Willkommens-E-Mail.

➡️ Um mehr zu erfahren, lesen Sie unsere Artikel Jahrestag: Versenden Sie eine Geburtstags-E-Mail an Ihre Kontakte und Willkommensnachricht: Versenden Sie eine Willkommens-E-Mail an Ihre neuen Kontakte.

SMS senden

Verwenden Sie die Aktion Send an SMS (SMS versenden), um entweder Transaktions- oder Marketing-SMS-Nachrichten an einen Kontakt zu versenden.

💡 Gut zu wissen
Der klassische Automatisierungseditor unterstützt vorerst nur das Versenden von Klartext-SMS-Nachrichten (keine MMS).
Eine WhatsApp-Nachricht senden

Verwenden Sie die Aktion Send a WhatsApp message (WhatsApp-Nachricht senden), um WhatsApp-Templates, wie z.B. Willkommens- oder Jubiläumsnachrichten oder Warenkorbabbruch, an Ihre Kontakte zu versenden. 

➡️ Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren Artikel WhatsApp-Nachrichten über eine Automatisierung versenden.

Eine Benachrichtigung senden

Verwenden Sie die Aktion Send a notification (Benachrichtigung senden), um Benachrichtigungs-E-Mails an interne Benutzer:innen oder Teams zu versenden, wenn ein bestimmtes Ereignis eintritt, z.B. wenn ein Kontakt ein Formular ausfüllt.

➡️ Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren Artikel Benachrichtigung erhalten, wenn ein Kontakt ein Formular absendet.

Hinzufügen oder Entfernen eines Kontakts aus einer Liste

Kontakt zu einer Liste hinzufügen Kontakt aus einer Liste entfernen
automation-add-list.png automation-remove-list.png
Kontakt zu einer Liste hinzufügen

Verwenden Sie die Aktion Add contact to a list (Kontakt zu einer Liste hinzufügen), um einen Kontakt zu einer bestimmten Liste in Brevo hinzuzufügen.

➡️ Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren Artikel Kontakte mithilfe einer Automatisierung zu Ihren Listen hinzufügen.

Kontakt aus einer Liste entfernen

Verwenden Sie die Aktion Remove contact from a list (Kontakt aus einer Liste entfernen), um einen Kontakt aus einer bestimmten Liste in Brevo zu entfernen.

Einen Kontakt aktualisieren oder auf die Blocklist setzen

Ein Kontaktattribut aktualisieren Einen Kontakt auf die Blocklist setzen
automation-update-contact.png automation-blocklist-contact.png
Ein Kontaktattribut aktualisieren

Verwenden Sie die Aktion Update contact attribute action (Kontaktattribut aktualisieren), um ein bestimmtes Kontaktattribut mit dem von Ihnen gewünschten Wert zu aktualisieren.

Einen Kontakt auf die Blocklist setzen

Verwenden Sie die Aktion Blocklist a contact (Einen Kontakt auf die Blocklist setzen), um einen Kontakt automatisch auf die Blocklist zu setzen:

  • Transaktions-E-Mails, die von einem/einer oder mehreren bestimmten Absender:innen versendet werden.
  • E-Mail-Kampagnen, die von allen Absender:innen versendet werden.

➡️ Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren Artikel Setzen Sie Kontakte sowohl aus Ihren E-Mail-Kampagnen als auch aus Transaktions-E-Mails automatisch auf die Blocklist.

Eine CRM-Aktion für einen Kontakt ausführen

Unter Perform a CRM action on a contact (Eine CRM-Aktion für einen Kontakt ausführen) können Sie eine der folgenden Aktionen wählen:

Einen Deal erstellen Eine Aufgabe erstellen Dem Kontakt eine Benutzerin bzw. einen Benutzer zuweisen
automation_action_create-a-deal_en-us.png automation_action_create-a-task_en-us.png automation_action_assign-user_en-us.png
Einen Deal erstellen

Verwenden Sie die Aktion Create a deal action (Erstellen eines Deals), um automatisch einen Deal mit einem bestimmten Namen, einer Pipeline, einer Phase und einer Zuordnung zu erstellen. Sie können zum Beispiel automatisch einen Deal erstellen, wenn ein Kontakt ein Formular abschickt, wenn das Datum der Abonnement- oder Vertragsverlängerung naht oder wenn jemand ein Meeting mit Ihnen vereinbart. 

➡️ Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren Artikel Eine Automatisierung erstellen, um automatisch Deals zu erstellen.

Eine Aufgabe erstellen

Verwenden Sie die Aktion Create a task (Aufgabe erstellen), um automatisch eine Aufgabe mit einer bestimmten Kategorie, einem Titel, einem Fälligkeitsdatum und einer Zuordnung zu erstellen. 

➡️ Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren Artikel Eine Automatisierung erstellen, um automatisch Aufgaben zu erstellen.

Dem Kontakt eine Benutzerin bzw. einen Benutzer zuweisen

Verwenden Sie die Aktion Assign a user to the contact (Benutzer:innen dem Kontakt zuweisen), um einem Kontakt automatisch einen bestimmten oder mehrere Benutzer:innen zuzuweisen.

➡️ Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren Artikel Zuweisung eines/einer Eigentümer:in zu Ihren Kontakten manuell oder automatisch.

Zu einem anderen Schritt oder zur Automatisierung übergehen

Einen anderen Workflow starten Zu einem anderen Schritt gehen
automation-start-workflow.png automation-go-another-step.png
Einen anderen Workflow starten

Verwenden Sie die Aktion Start another workflow (Einen anderen Workflow starten), um einen Kontakt in eine andere Automatisierung zu verschieben. Sie möchten beispielsweise, dass Ihre Kontakte direkt zu einer anderen Automatisierung wechseln, nachdem sie eine Willkommens-E-Mail über Ihre Automatisierung für Willkommensnachrichten erhalten haben. Diese Aktion wird oft nach If/Else-Bedingungen (wenn-dann) hinzugefügt.

Einschränkungen der Aktion Start another workflow (Neuen Workflow starten)
  • Sie können bis zu 15 Aktionen von Typ Start another workflow (Einen anderen Workflow starten) zu einer Automatisierung hinzufügen.
  • Nachdem ein Kontakt die Aktion Start another workflow (Einen anderen Workflow starten) durchlaufen hat, beginnt die nächste Automatisierung mit dem ersten Schritt nach dem Einstiegspunkt.
  • Um Endlosschleifen zu vermeiden, kann ein Kontakt nur maximal 15 Mal innerhalb eines Zeitraums von 30 Tagen von Automatisierung A an Automatisierung B versendet werden, beginnend mit dem Tag, an dem er zum ersten Mal die Aktion Einen anderen Workflow starten durchläuft. Wenn der Kontakt jedoch direkt vom Eintrittspunkt in die Ziel-Automatisierung (B) eintritt, wird der Grenzwertzähler für diesen Kontakt auf Null zurückgesetzt.
  • Ein Kontakt wird nicht über die Aktion Start another workflow (Einen anderen Workflow starten) an eine Automatisierung versendet, wenn er diese bereits einmal durchgeführt hat und die Automatisierung keine Mehrfacheinträge zulässt.
  • Ein Kontakt wird nicht an eine Automatisierung versendet, die nicht aktiv ist oder mit der Aktion Start another workflow (Einen anderen Workflow starten) pausiert.
Zu einem anderen Schritt gehen

Verwenden Sie die Aktion Go to another step (Zu einem anderen Schritt gehen), um einen Kontakt zu einem anderen Schritt in derselben oder einer anderen Automatisierung zu verschieben. Diese Aktion wird oft nach Wenn-Dann-Bedingungen hinzugefügt.

Einschränkungen der Aktion Go to another step (Zum nächsten Schritt gehen) 
  • Sie können bis zu fünf Aktionen Go to another step (Zu einem anderen Schritt gehen)  in einer Automatisierung verwenden.
  • Um Endlosschleifen zu vermeiden, kann ein Kontakt innerhalb eines Zeitraums von 30 Tagen maximal 15 Mal von Automatisierung A zu Automatisierung B versendet werden, beginnend mit dem Tag, an dem er zum ersten Mal die Aktion Go to another step (Zu einem anderen Schritt gehen) durchläuft. Wenn der Kontakt jedoch direkt vom Eintrittspunkt in die Ziel-Automatisierung (B) eintritt, wird der Grenzwertzähler für diesen Kontakt auf Null zurückgesetzt.
  • Ein Kontakt wird nicht mit der Aktion Go to another step (Zu einem anderen Schritt gehen) an eine Automatisierung versendet, wenn er diese bereits einmal durchgeführt hat und die Automatisierung keine Mehrfacheinträge zulässt.
  • Ein Kontakt wird nicht an eine Automatisierung versendet, die nicht aktiv ist oder mit der Aktion Go to another step (Zu einem anderen Schritt gehen) pausiert wurde.

Einen Webhook aufrufen

Einen Webhook aufrufen
automation-call-webhook.png

Verwenden Sie die Aktion Call a webhook (Einen Webhook aufrufen), um eine Benachrichtigung mit den Details des Kontakts zu erhalten, der das Ereignis ausgelöst hat.

➡️ Weitere Informationen dazu finden Sie in unserem Artikel Webhooks erstellen, um Echtzeit-Updates über Ihre E‑Mails und Kontakte zu erhalten.

Eine Konvertierung erfassen

Eine Konvertierung erfassen
automation-start-conversion.png

Verwenden Sie die Aktion Record a conversion (Eine Konvertierung erfassen), um die Effektivität Ihrer E-Mail-Kampagnen im Hinblick auf ein bestimmtes Ziel zu bewerten.

➡️ Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel Konvertierungen einrichten, um Ihren E-Mail-Marketing-ROI zu messen.

✋ Bedingungen

Bedingungen sind Regeln, die Ihre Kontakte erfüllen müssen, um die nächsten Schritte Ihrer Automatisierung durchlaufen zu können. Sie ermöglichen es Ihnen, Ihre Aktionen an bestimmte Ereignisse, Verhaltensweisen oder Kontaktdetails anzupassen.

Hier finden Sie die Liste der Bedingungen, die in unserem Editor für die klassische Automatisierung verfügbar sind:

Bedingungen für Verzögerungen

Eine Verzögerung hinzufügen Warten bis
Conditions automation copy (1) (1).png Conditions automation copy (4).png
Eine Verzögerung hinzufügen

Verwenden Sie die Bedingung Add a delay (Eine Verzögerung hinzufügen), um festzulegen, wie lange ein Kontakt wartet, bevor er mit dem nächsten Schritt der Automatisierung fortfährt. Sie können diese Regel vor jeder Aktion hinzufügen und eine Zeitverzögerung von Minuten/Stunden/Tagen/Wochen/Monaten hinzufügen, damit sie weniger automatisch und persönlicher erscheint.

Um eine optimale Leistung zu gewährleisten, beträgt die Mindestverzögerung 1 Minute.

➡️ Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren Artikel Was ist der Unterschied zwischen Warten bis und Hinzufügen einer Verzögerung?.

Warten bis

Verwenden Sie die Bedingung Wait until (Warten bis), um eine Verzögerung in Abhängigkeit von einem Ereignis und nicht von einer Zeitspanne hinzuzufügen. Die Kontakte gehen so lange zu den nächsten Schritten über, bis ein bestimmtes Ereignis ausgeführt worden ist:

  • Website-Aktivität (Besuch einer bestimmten Seite, Anklicken eines bestimmten Links usw.)
  • Kontakt sendet ein Formular ab
  • E-Mail-Marketingaktivitäten (Öffnungen, Klicks oder Abmeldungen von einer E-Mail-Kampagne)
  • Transaktions-E-Mail-Aktivitäten (Öffnungen, Klicks oder Abmeldungen von einer Transaktions-E-Mail)

➡️ Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren Artikel Was ist der Unterschied zwischen Warten bis und Hinzufügen einer Verzögerung?.

Bedingungen für Pfade

Wenn-Dann-Bedingungen A/B Split
Conditions automation copy (2) (1).png Conditions automation copy (3) (1).png
Wenn-Dann-Bedingungen

Verwenden Sie die Wenn-Dann-Bedingungen, um Ihre Kontakte in Ihrer Automatisierung auf verschiedene Pfade zu führen. Sie können sie basierend auf bestimmten Ereignissen, Verhaltensweisen oder Kontaktdetails festlegen. Je nachdem, ob sie die Bedingung erfüllen oder nicht, werden Ihre Kontakte auf verschiedene Wege geleitet und durchlaufen verschiedene Schritte.

➡️ Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren Artikel Wie funktionieren Wenn-Dann-Bedingungen?.

A/B Split

Verwenden Sie die Bedingung A/B-Split, um Ihre Kontakte in einem Verhältnis von 50:50 für Pfad A oder Pfad B aufzuteilen. Mit dieser Bedingung können Sie die Ergebnisse Ihrer Automatisierung testen und verbessern.

➡️ Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren Artikel A/B-Test eines Automatisierungs-Workflows zur Optimierung seiner Leistung.

Bedingungen für das Beenden und den Neustart

Beenden Neustarten
automation_condition_exit_en-us.jpeg automation_condition_restart_en-us.jpeg
Bedingung für das Beenden

Verwenden Sie die Bedingung für das Beenden, um einen Kontakt sofort aus einer Automatisierung zu entfernen, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind, unabhängig davon, in welchem Schritt sich der Kontakt befindet.

➡️ Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren Artikel Was sind die Bedingungen für das Beenden und den Neustart in der Marketing-Automatisierung?.

Bedingung für den Neustart

Verwenden Sie die Bedingung für den Neustart, um einen Kontakt sofort zu veranlassen, eine Automatisierung neu zu starten, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind, unabhängig davon, in welchem Schritt sich der Kontakt befindet.

➡️ Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren Artikel Was sind die Bedingungen für das Beenden und den Neustart in der Marketing-Automatisierung?.

🤔 Sie haben eine Frage?

Wenden Sie sich bei Fragen an unser Support-Team: Erstellen Sie einfach ein Ticket über Ihr Konto. Wenn Sie noch kein Konto haben, können Sie uns hier kontaktieren.

Wenn Sie Unterstützung bei einem Projekt mit Brevo suchen, können wir Sie mit dem richtigen zertifizierten Brevo-Expertenpartner zusammenbringen.

💬 War dieser Beitrag hilfreich?

15 von 25 fanden dies hilfreich