Zum Hauptinhalt gehen

Eine E-Mail-Kampagne erstellen

E-Mail-Kampagnen, auch Newsletter genannt, sind E-Mails , die an eine Gruppe von Empfänger:innen gesendet werden, um Produkte und Dienstleistungen zu bewerben oder nützliche Inhalte zu teilen. Auf diese Weise können Sie gute Beziehungen zu Ihren Kontakten aufbauen und diese pflegen. Erstellen Sie mit Brevo ansprechende und effektive E-Mail-Kampagnen dank eines einfachen und visuellen Workflows für die Einrichtung von E-Mail-Kampagnen, bei dem Sie Ihre Empfänger:innen und Betreffzeilen auswählen und Ihr E-Mail-Design erstellen können. 

Erste Schritte

✍️ Eine E-Mail-Kampagne erstellen

So erstellen Sie eine E-Mail-Kampagne: 

  1. Gehen Sie zu Campaigns (Kampagnen) > Email (E-Mail)
  2. Klicken Sie auf Create an email campaign (Eine E-Mail-Kampagne erstellen)
  3. Wählen Sie die Art der E-Mail-Kampagne aus, die Sie erstellen möchten. In diesem Fall möchten wir eine reguläre E-Mail-Kampagne erstellen. 
    💡 Gut zu wissen
    Wählen Sie A/B-Test-E-Mail-Kampagne, um zwei verschiedene Versionen Ihrer E-Mail-Kampagne an einer Testgruppe von Empfänger:innen zu testen. Weitere Informationen finden Sie in unserem entsprechenden Artikel Eine A/B-Test-Kampagne erstellen.
  4. Benennen Sie Ihre E-Mail-Kampagne, um sie in der Liste Ihrer E-Mail-Kampagnen leicht zu finden. Dieser Name ist nur für Sie sichtbar. 
  5. Klicken Sie auf Create Campaign (Kampagne erstellen).

Die Seite zum Einrichten der E-Mail-Kampagne wird geöffnet, auf der Sie Absender:in, Empfänger:in, Betreffzeile und Design für Ihre E-Mail-Kampagne auswählen können ⬇️.

configure-campaign_EN-US.png

🗣️ Sender (Absender:in): Wählen Sie eine:n Absender:in

Absender:in ist die E-Mail-Adresse und der Name, die in der Mailbox Ihrer Empfänger:innen erscheinen, wenn diese Ihre Kampagne erhalten. Der Schritt Sender (Absender:in) wird in der Regel automatisch mit dem von Ihnen definierten Standard-Kampagnenabsender:in oder dem Namen und der E-Mail-Adresse ausgefüllt, die Sie bei der Erstellung Ihres Brevo-Kontos verwendet haben.

Wenn der Schritt Sender (Absender:in) jedoch nicht automatisch ausgefüllt wird oder wenn Sie eine:n andere:n Absender:in für diese spezielle Kampagne verwenden möchten, können Sie ⬇️:

🖊️ Absender:in auswählen oder bearbeiten
  1. Klicken Sie auf Select sender (Absender:in auswählen) oder Manage sender (Absender:in verwalten)
  2. Wählen Sie im Dropdown-Menü Email address (E-Mail-Adresse) eine Absenderin bzw. einen Absender aus Ihren vorhandenen aus oder erstellen Sie eine(n) neue(n). Wir wenden möglicherweise Prioritätsregeln an, wenn Sie einen benutzerdefinierten Absender bzw. eine benutzerdefinierte Absenderin für die Liste festlegen. Weitere Informationen finden Sie im entsprechenden Artikel Absender:in für Ihre E-Mail-Kampagnen auswählen
  3. Standardmäßig ist der Absender:innenname derjenige, der mit der oben ausgewählten Absender-E-Mail-Adresse verknüpft ist. Sie können ihn überschreiben, indem Sie einen anderen Namen in das Feld Name eingeben und ihn mit Kontakt-Attributen anpassen. Wenn Ihr Unternehmen beispielsweise jedem Kontakt einen Account Manager zuweist, können Sie dessen Namen als Absender:in der E-Mail anstelle des Namens Ihres Unternehmens eingeben. 
  4. Klicken Sie auf Save (Speichern)
    from-configure_EN-US.png
💡 Gut zu wissen
Greifen Sie auf die Zusätzlichen Einstellungen Ihrer Kampagne zu, um die Antwort-E-Mail-Adresse und das 'An'-Feld zu bearbeiten und zu personalisieren, die in Ihrer Mailbox der Empfänger:innen sichtbar sind. 

👥 Empfänger:in: Empfänger:in auswählen

Wählen Sie aus, an wen Sie Ihre E-Mail-Kampagne senden möchten: 

  1. Klicken Sie auf Add recipients (Empfänger:innen hinzufügen)
  2. Wählen Sie im Dropdown-Menü Send to (Senden an) in den verschiedenen Registerkarten die Listen und Segmente aus, die die Kontakte enthalten, an die Sie Ihre E-Mail-Kampagne senden möchten. Sie können mehrere Listen und Segmente auswählen.
    campaigns_select-lists-segments_EN-US.gif
    Weitere Informationen zu Listen und Segmenten finden Sie in unserem entsprechenden Artikel Den Unterschied zwischen Listen und Segmenten verstehen.
  3. Optional: Klicken Sie auf Don't send to unengaged contacts (Nicht an nicht engagierte Kontakte senden), um Empfänger:innen auszuschließen, die kein Interesse an Ihren Inhalten zeigen. Sie können in Ihren Kontakteinstellungen Ihre eigenen Kriterien für die Beendigung der Interaktion festlegen.
  4. Optional: Klicken Sie auf Advanced options (Erweiterte Optionen), um Listen oder Segmente auszuwählen, die von Ihren Empfänger:innen ausgeschlossen werden sollen, und fügen Sie Bedingungen zum Filtern Ihrer Empfänger:innen hinzu. Weitere Informationen finden Sie in unserem entsprechenden Artikel Empfänger:innen aus Ihren E-Mail-Kampagnen ausschließen und nach ihnen filtern
  5. Klicken Sie auf Save (Speichern)

📣 Betreff: Eine Betreffzeile hinzufügen

Fügen Sie Ihrer E-Mail-Kampagne einen Betreff hinzu, damit Ihre Empfänger:innen schnell wissen, worum es in Ihrer E-Mail geht: 

  1. Click Add subject
  2. Geben Sie im Feld Subject line (Betreffzeile) eine Beschreibung Ihres E-Mail-Inhalts in wenigen Worten ein. Die Betreffzeile ist der erste Inhalt, den Ihre Empfänger:innen in ihren Posteingängen sehen. Nutzen Sie unseren Brevo-KI-Assistenten, um sich in wenigen Sekunden eine einprägsame Betreffzeile auszudenken. 
  3. Optional: Geben Sie im Feld Preview text (Vorschautext) einen kurzen und ansprechenden Text ein, der einen Überblick über Ihre E-Mail-Inhalt gibt. Er wird unterhalb der Betreffzeile im Posteingang Ihrer Empfänger:innen angezeigt und wird von den meisten E-Mail-Clients unterstützt. Rechts wird eine Vorschau dessen angezeigt, was Ihre Empfänger:innen in ihrem Posteingang erhalten.
  4. Optional: Passen Sie Ihre Betreffzeile und den Vorschautext an mit: 
  5. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Save (Speichern)
    subject-configure_EN-US.png

‍🎨 Design: Ihren E-Mail-Inhalt gestalten

Nachdem Sie Ihre E-Mail-Kampagneneinstellungen eingerichtet haben, können Sie nun den Inhalt der Kampagnen gestalten. Dieser Schritt erfordert die meiste Arbeit und Kreativität, er lohnt sich aber umso mehr! 

Klicken Sie auf Start designing (Mit dem Entwerfen beginnen) und suchen Sie in den verschiedenen Registerkarten nach dem Design für das E-Mail-Template, das Sie benötigen. Bewegen Sie den Mauszeiger über die einzelnen Templates und klicken Sie auf Preview (Vorschau), um zu sehen, wie sie aussehen. Sie können aus den folgenden Optionen wählen:

  • Verwenden Sie den Drag & Drop-Editor, um Folgendes anzupassen:
    • Vorgefertigte E-Mail-Templates in unserer Layout- und Template-Galerie
    • Ihre eigenen E-Mail-Templates unter My templates (Meine Templates) oder
    • Templates aus Ihren vorherigen E-Mail-Kampagnen in Campaigns (Kampagnen).
  • Codieren Sie Ihre eigene E-Mail durch:

Wenn Sie das E-Mail-Template-Design gefunden haben, das Sie für Ihre Kampagne benötigen, klicken Sie auf Template verwenden. Das ausgewählte E-Mail-Template-Design wird im Drag & Drop-Editor geöffnet, wo Sie die gewünschten Blöcke per Drag & Drop in Ihr Design ziehen können, z. B. Text, Bilder oder Schaltflächen.

Weitere Informationen zur Verwendung des Drag & Drop-Editors finden Sie in unserem entsprechenden Abschnitt im Hilfecenter. 

🕹️ Zusätzliche Einstellungen (Optional)

Die erweiterten Einstellungen befinden sich ganz unten auf der Seite zur Einrichtung Ihrer Kampagne und ermöglichen es Ihnen, das Design Ihrer E-Mail-Kampagne auf ein neues Niveau zu bringen. Sie können Ihrer Kampagne beispielsweise einen Anhang hinzufügen, Bilder einbetten oder den Mirror-Link anpassen. 

💡 Gut zu wissen
Die zusätzlichen Einstellungen sind dynamisch und werden nur gemäß den Schritten angezeigt, die Sie bereits konfiguriert haben. 

Klicken Sie auf Edit settings (Einstellungen bearbeiten), um die zusätzlichen Einstellungskategorien anzuzeigen und sie einzurichten:

👤 Personalisierung 📧 Versenden und Nachverfolgen ✅ Abonnement 🧑‍🎨 Design

Feld „Senden an“ personalisieren

Sie können die Informationen, die Ihre Empfänger:innen in Bezug auf das Adressatenfeld sehen, personalisieren. 

email-campaigns_personalized-sent-to_EN-US.png

Der Standardwert ist [DEFAULT_TO], d. h. die E-Mail-Adresse Ihres/Ihrer Empfänger:in. Sie können ihn/sie jedoch für diese spezielle Kampagne außer Kraft setzen und mit Kontaktattributen personalisieren. Sie können sie beispielsweise mit dem Vornamen Ihres/Ihrer Empfänger:in personalisieren, sodass Ihr Kontakt statt einer an 'john.smith@example.com' adressierten E-Mail eine an 'John' adressierte E-Mail erhält. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Artikel Personalisieren Sie Ihre E-Mails mit Kontaktattributen.

🧪 Vorschau und Test

Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihre Kampagne in der Vorschau anzuzeigen und zu testen, bevor Sie sie zeitlich planen. Sehen Sie sich Ihre Kampagne direkt in Brevo in der Vorschau an oder erhalten Sie sie in Ihrem Posteingang oder dem Ihrer Kollegen. Auf diese Weise können Sie Ihre E-Mail-Kampagne überprüfen und eine Vorstellung davon bekommen, wie sie in den Posteingängen Ihrer Empfänger:innen aussehen wird, und mögliche Fehler erkennen, bevor Sie sie versenden. Um mehr zu erfahren, schauen Sie sich unseren entsprechenden Artikel Vorschau einer Test-E-Mail anzeigen und diese versenden.

🗓️ Zeitplan

Sobald Sie Ihre Kampagnendetails ein letztes Mal überprüft haben und zum Senden bereit sind, können Sie auf Schedule (Planen) klicken. 
Es gibt vier Zeitplanungsoptionen:

🚀 Send now (Jetzt senden)
send-now_EN-US.png


Wenn Ihre Kampagne fertig ist und Sie nicht warten möchten, wählen Sie die Option Send now (Jetzt senden) und klicken Sie auf Send now (Jetzt senden)

 

📅 Schedule for later (Für später planen)
schedule-for-later_EN-US.gif

Planen Sie Ihre Kampagne für ein genaues Datum und eine genaue Uhrzeit. Wählen Sie die Option Schedule (Planen) und wählen Sie aus den Dropdown-Listen ein geeignetes Datum und eine geeignete Uhrzeit für den Versand Ihrer Kampagne aus. Klicken Sie auf Schedule (Planen), um Ihre Kampagne in die Warteschlange zu stellen.

🤖 Send at best time (Zum besten Zeitpunkt senden)
Diese Option ist nur ab dem Business-Paket verfügbar. 
schedule-best-time.gif

Wählen Sie die Option Best time (Beste Zeit) und wählen Sie ein Datum aus der Dropdown-Liste aus. Brevo ermittelt mithilfe der Datenwissenschaft, wann Ihre Kontakte am wahrscheinlichsten aktiv sind und versendet Ihre E-Mails zu diesem Zeitpunkt. Klicken Sie Send at the best time (Zur besten Zeit senden), um Ihre Kampagne in die Warteschlange zu stellen. 
Weitere Informationen dazu, wie Sie Ihre Kampagne zum besten Zeitpunkt versenden, finden Sie unter Versandzeitoptimierung.

👯 Send in batches (In Batches versenden)
Diese Option ist nur im Enterprise-Paket verfügbar. Die Option Send in batches (In Batches versenden) kann nicht zum Aufwärmen Ihrer dedizierten IP verwendet werden.  

Mit der Option Send in batches (In Batches versenden) können Sie Ihre E-Mail-Kampagne in mehreren Batches und in einem bestimmten Zeitintervall versenden. Durch die Taktung der Zustellung Ihrer E-Mail-Kampagnen können Sie Traffic-Spitzen strategisch kontrollieren und eine mögliche Überlastung Ihrer Website verhindern.

❗️ Wichtig
Sobald Ihre Kampagne mit der Option Send in batches (In Batches versenden) geplant ist, werden ihre Einstellungen eingefroren. Eine in Batches versendete Kampagne kann nur ausgesetzt oder erneut in die Warteschlange gestellt werden. Nur Kontakte, die die ausgewählten Empfänger:innenlisten oder -segmente eingeben, bevor der erste Batch gesendet wird, erhalten ihn. 

So versenden Sie Ihre Kampagne in Batches:

  1. Wählen Sie die Option Send in batches (In Batches versenden) und dann ein Datum aus der Dropdown-Liste aus.
  2. Wählen Sie einen Zeitpunkt aus, zu dem Sie den ersten Batch E-Mail-Kampagnen versenden möchten. 
  3. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste Send in (Senden in) aus, in wie vielen Batches Sie Ihre E-Mail-Kampagne versenden möchten. Sie können maximal 10 Batches versenden. 
  4. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste Time between two batches (Zeit zwischen zwei Batches) das gewünschte Zeitintervall zwischen dem Senden jedes E-Mail-Kampagnen-Batches aus. Sie können zwischen den einzelnen Batches einen Abstand von maximal 2 Stunden festlegen. Ihre Kampagne wird während dieses Zeitraums pausiert. 
    ➡️  Beispiel
    Wenn Sie Ihre E-Mail-Kampagne für morgen um 14:00 Uhr planen und alle 2 Stunden drei Batches senden möchten, wird der letzte Batch morgen um 18:00 Uhr gesendet Alle von Ihnen ausgewählten Segmente und Empfänger:innenlisten haben Ihre Kampagne erhalten. 

Herzlichen Glückwunsch! 🎉 Sie haben Ihre E-Mail-Kampagne erfolgreich erstellt und versendet!

⏭️ Nächste Schritte

🤔 Sie haben eine Frage?

Wenden Sie sich bei Fragen an unser Support-Team: Erstellen Sie einfach ein Ticket über Ihr Konto. Wenn Sie noch kein Konto haben, können Sie uns hier kontaktieren.

💬 War dieser Beitrag hilfreich?

57 von 186 fanden dies hilfreich